Quinlan Terry

britischer Architekt

Quinlan Terry, CBE (* 24. Juli 1937 in London) ist ein britischer Architekt. Er wurde durch seine Ablehnung moderner Bauformen und Materialien und durch palladianisch-klassizistische bzw. neohistoristische Bauten in Großbritannien und den USA bekannt.

LebenBearbeiten

Terry studierte von 1955 bis 1960 an der Londoner Architectural Association School. 1962 wurde er Mitarbeiter von Raymond Erith in Dedham (Essex). Ausgezeichnet mit einem Rom-Stipendium, studierte er 1967/68 antike Bauwerke in Italien. 1967 wurde er Teilhaber in Eriths Büro und nach dessen Tod 1973 Alleininhaber.[1] Seit 1994 ist sein Sohn Francis Terry sein Partner.[2]

Terry ist Mitglied des Royal Institute of British Architects. 1994, 2003, 2005 und 2008 wurden Entwürfe von ihm mit Architekturpreisen ausgezeichnet.[2] Kritiker, darunter Prominente wie Richard Rogers, werfen ihm Epigonentum vor und engagieren sich teilweise heftig gegen die Ausführung seiner Entwürfe.[3]

Einer der prominentesten Fürsprecher von Quinlan Terry ist Prinz Charles, der Terry als seinen Lieblingsarchitekten bezeichnet.[4] 2015 wurde Terry als Commander in den Order of the British Empire aufgenommen.[5]

Terrys bekanntestes Ensemble: Richmond Riverside in London (1984–1987)

WerkeBearbeiten

Bedeutende Bauwerke Terrys sind u. a.:

LiteraturBearbeiten

  • David Watkin: Radical Classicism: The Architecture of Quinlan Terry. New York 2006
  • David Watkin: The Practice of Classical Architecture: The Architecture of Quinlan and Francis Terry 2005–2015. New York: Rizzoli 2015, ISBN 978-0-8478-4490-6.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. artfact.com
  2. a b Netzpräsenz, people (Memento des Originals vom 2. November 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.qftarchitects.com
  3. Roger Scruton
  4. Prince Charles: a lifelong love of architecture. In: Telegraph.co.uk. (telegraph.co.uk [abgerufen am 21. Oktober 2016]).
  5. CBE for Dedham architect. In: Maldon and Burnham Standard. Abgerufen am 21. Oktober 2016.

WeblinksBearbeiten

Commons: Quinlan Terry – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien