Puerto-ricanische Männer-Handballnationalmannschaft

Die Puerto-ricanische Männer-Handballnationalmannschaft repräsentiert den Handballverband Puerto Ricos als Auswahlmannschaft auf internationaler Ebene bei Länderspielen im Handball gegen Mannschaften anderer nationaler Verbände.

Puerto Rico
Verband Federación de Balonmano de Puerto Rico
Konföderation Handballkonföderation Nordamerikas und der Karibik (NACHC)
Handball-Nordamerika- und Karibikmeisterschaft der Männer
Teilnahmen 2 (Erste: 2014)
Bestes Ergebnis 3. Platz (2018)
(Stand: 18. November 2023)

Geschichte Bearbeiten

Die Federación de Balonmano de Puerto Rico ist seit 1984 Mitglied in der Internationalen Handballföderation (IHF) und seit 2019 in der Handballkonföderation Nordamerikas und der Karibik (NACHC). Bereits 1983 nahm die Mannschaft erstmals an der Panamerikameisterschaft teil, bei der sie bei sieben Teilnahmen nicht über den sechsten Rang hinaus kam. Im Jahr 2014 gewann sie das Handballturnier bei den Zentralamerika- und Karibikspielen, 2017 folgte der Gewinn des Karibischen Handballpokals.

Internationale Großereignisse Bearbeiten

Olympische Spiele Bearbeiten

Bisher konnte sich die Mannschaft nicht für die Olympischen Spiele qualifizieren.

Weltmeisterschaften Bearbeiten

Bisher konnte sich die Mannschaft nicht für eine Handball-Weltmeisterschaft der Männer qualifizieren.

Panamerikameisterschaften Bearbeiten

An der Handball-Panamerikameisterschaft der Männer nahm Puerto Rico siebenmal teil. Sie diente als Qualifikation zur Weltmeisterschaft. Die Panamerikameisterschaften wurden 2020 abgelöst von den Nordamerikanischen und karibischen Handballmeisterschaften und den Süd- und zentralamerikanischen Handballmeisterschaften.

Nordamerikanische und karibische Handballmeisterschaft Bearbeiten

Seit der Austragung 2020 ist jeweils die Siegermannschaft der Nordamerikanischen und karibischen Handballmeisterschaft der Männer für die Weltmeisterschaft im Folgejahr qualifiziert.

Panamerikanische Spiele Bearbeiten

Karibischer Handballpokal Bearbeiten

Der Karibische Handballpokal bzw. die Karibische Handballmeisterschaft dient als Qualifikation für die Zentralamerika- und Karibikspiele.

Zentralamerika- und Karibikspiele Bearbeiten

Die Auswahl nahm seit 1993 an allen Handballturnieren der Zentralamerika- und Karibikspiele teil. Im Jahr 2014 gewann sie den Wettbewerb.

IHF North American and Caribbean Emerging Nations Championship Bearbeiten

Bei der vom Weltverband ausgerichteten IHF North American and Caribbean Emerging Nations Championship nahm Puerto Rico 2019 teil und belegte den vierten Platz.[1]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Puerto Rico. In: flashscore.de. 15. April 2019, abgerufen am 19. November 2023.