Hauptmenü öffnen

Grönländische Männer-Handballnationalmannschaft

Die grönländische Männer-Handballnationalmannschaft vertritt Grönland bei internationalen Turnieren im Herrenhandball. Die Heimatspielstätte Godthåbhallen befindet sich in Nuuk.

Die größten Erfolge für Grönland sind die Teilnahmen an den Weltmeisterschaften 2001, 2003 und 2007.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge bei MeisterschaftenBearbeiten

Handball-WeltmeisterschaftBearbeiten

  • 20. Platz: 2001. Bei dieser Weltmeisterschaft gelang den Grönländern der erste WM-Sieg: ein 26:18 im Gruppenspiel gegen die USA.
  • 24. Platz: 2003
  • 22. Platz: 2007. Bei dieser Weltmeisterschaft gelang den Grönländern der zweite und bisher letzte WM-Sieg: ein 34:25 im sogenannten Presidents Cup gegen Australien.

Panamerika-MeisterschaftBearbeiten

  • 3. Platz: 2002, 2006

Namhafte NationalspielerBearbeiten

aktuell

Ehemalige

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Topscorer-Liste (Memento vom 26. Mai 2012 im Internet Archive) Dänischer Handballverband, abgerufen am 4. Januar 2012
  2. http://sermitsiaq.ag/node/131019

WeblinksBearbeiten