Hauptmenü öffnen
Prince Amartey Boxer
Daten
Geburtsname Prince Amartey
Gewichtsklasse Halbmittelgewicht, Mittelgewicht
Nationalität Ghana ghanaisch
Geburtstag 25. Juni 1944
Geburtsort Ho, Volta Region
Größe 177 cm

Prince Amartey (* 25. Juni 1944 in Ho, Volta Region) ist ein ehemaliger ghanaischer Boxer, der bei den Olympischen Sommerspielen 1972 die Bronzemedaille im Mittelgewicht gewann.

KarriereBearbeiten

Amartey nahm 1968 an den Olympischen Spielen teil, schied jedoch im Halbmittelgewicht startend bereits im zweiten Kampf gegen Eric Blake, Vereinigtes Königreich (4:1), aus. Auch bei den Commonwealth Games 1970 hatte er wenig Erfolg und schied bereits im ersten Kampf gegen Patrick Doherty, Irland, aus. Im selben Jahr gewann er jedoch ein internationales Turnier im West-Berlin.

Seinen ersten internationalen Titel gewann Amartey bei den Militärweltmeisterschaften 1972, welche er im Mittelgewicht (-75 kg) mit einem Finalsieg über Ennio Cometti, Italien, gewann. Im Jahr darauf errang er bei den Olympischen Spielen die Bronzemedaille, wobei er im Halbfinale Reima Virtanen, Finnland (3:2), unterlag.

WettkämpfeBearbeiten

Olympische Sommerspiele 1968
Runde Wertung Gegner
1. Runde 296:288 Abdel Wahab Abdullah Salih, Sudan
2. Runde 294:297 Eric Blake, Vereinigtes Königreich
Olympische Sommerspiele 1972
Runde Wertung Gegner
1. Runde Freilos
2. Runde 297:287 José Luis Espinosa, Mexiko
Viertelfinale 296:292 Poul Knudsen, Dänemark
Halbfinale 293:294 Reima Virtanen, Finnland

Weblinks und QuellenBearbeiten