Hauptmenü öffnen
Primera División 1938
Meister Club Atlético Peñarol
Absteiger keiner
Mannschaften 11
Spiele 100
Torschützenkönig Atilio García
(Nacional Montevideo)
Primera División (Uruguay) 1937

Die Saison 1938 der Primera División war die 35. Spielzeit (die 7. der professionellen Ära) der höchsten uruguayischen Spielklasse im Fußball der Männer, der Primera División.

Die Primera División bestand in der Meisterschaftssaison des Jahres 1938 aus elf Vereinen, deren Mannschaften in den insgesamt 100 Meisterschaftsspielen jeweils zweimal aufeinandertrafen. Es fanden 20 Spieltage statt. Die Meisterschaft gewann der Club Atlético Peñarol als Tabellenerster vor den zweit- und drittplatzierten Vereinen Nacional Montevideo und Central. Ein Absteiger wurde in jener Saison nicht ermittelt. Zwar trug der Tabellenletzte Liverpool FC gegen den Club Atlético Progreso als Meister der Divisional Intermedia 1938 eine Relegation aus. Der Liverpool FC setzte sich im ersten Spiel mit 3:1 durch. Die zweite Begegnung gewann Progreso mit 3:2. Im dritten und entscheidenden Aufeinandertreffen behielt jedoch der Liverpool FC mit 2:1 die Oberhand und blieb Erstligist.[1] Torschützenkönig wurde mit 20 Treffern Atilio García.[2]

JahrestabelleBearbeiten

Rang Verein Sp. S U N Tore Pkt.
01. Club Atlético Peñarol (M) 20 16 02 02 62:24 34
02. Nacional Montevideo 20 14 03 03 59:20 31
03. Central 20 09 07 04 36:26 25
04. Montevideo Wanderers 20 09 04 07 35:27 22
05. Bella Vista 20 06 08 06 24:30 20
06. Club Atlético Defensor 20 06 07 07 37:35 19
07. River Plate 20 06 07 07 27:37 19
08. Racing Club de Montevideo 20 04 08 08 23:30 16
09. Sud América 20 05 04 11 32:54 14
10. Rampla Juniors 20 03 07 10 28:45 13
11. Liverpool FC (N) 20 01 05 14 17:52 07
(M) Meister der vorangegangenen Saison
(N) Aufsteiger aus der Segunda División

RelegationBearbeiten

Liverpool FC Club Atlético Progreso
 
31. Dezember 1938
Ergebnis: 2:1
 


Barbotto, Marrero, Amatto, Leguizamón, Luzardo, Pérez, Cerviño, Eirín, Lucio Gorla, Villareal, Barriola Piccardo, Piccardo, Carballo, Bobadilla, De León, Vignoli, Píriz, Arias, Laborda, Martinet, Fassola

  Gorla (39 min.)
  Cerviño (59 min.)
  Píriz (9 min.)

Lucio Gorla (Liverpool FC) vier von sieben Toren seiner Mannschaft in dieser 3-Spiele-Relegation schoss.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Uruguay 1938 Championship auf rsssf.com, abgerufen am 1. April 2015
  2. Uruguay - League Top Scorers auf rsssf.com, abgerufen am 1. April 2015
  3. Uruguay 1938 Championship auf rsssf.com, abgerufen am 1. April 2015
  4. Repechaje ante Progreso 1938 (spanisch) auf liverpool100hechos.blogspot.de vom 31. Dezember 2015, abgerufen am 29. Oktober 2016