Hauptmenü öffnen

Peter Goslicki

deutscher Dramaturg und Hörspielautor

Leben und WirkenBearbeiten

Nach dem Schulabschluss und einer Berufsausbildung als Elektromaschinenbauer besuchte Peter Goslicki die Arbeiter-und-Bauern-Fakultät und studierte danach an der Theaterhochschule Leipzig Theaterwissenschaft. Von 1962 bis 1990 war er als Hörspieldramaturg in der Hauptabteilung Funkdramatik beim Rundfunk der DDR tätig, arbeitete 1990 bis 1991 im Hörspielbereich bei Sachsen Radio Leipzig und danach bis 1993 als freier Mitarbeiter bei MDR Kultur. Peter Goslicki ist Verfasser zahlreicher Hörspiele, Hörspielbearbeitungen, Erzählungen und Szenarien für Fernseh-Produktionen.

Hörspiele und Hörspielbearbeitungen (Auswahl)Bearbeiten

BuchveröffentlichungBearbeiten

  • Tod vorm Deutschen Haus. Mitteldeutscher Verlag Halle 2006, ISBN 3-354-00039-2 (203 Seiten)

PreisBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Abdruck in: Ich will nicht leise sterben Hörspiele, Henschel-Verlag, Berlin 1979, S. 93–126