Paul Brosselin

Französischer Autorennfahrer

Paul Jacques Brosselin (* 24. Oktober 1900 in Paris; † 30. Januar 1978 in Baraize) war ein französischer Autorennfahrer.

Der Fasto A3 Sport (Startnummer 9) von Frédéric Théllusson und Paul Brosselin beim Start zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1927

Karriere als RennfahrerBearbeiten

Paul Brosselin startete 1927 bei zwei 24-Stunden-Rennen. Während er beim Rennen in Le Mans ausfiel, beendete er das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps an der vierten Stelle der Gesamtwertung.[1]

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1927 Dritte Französische Republik  Fabriques d’Automobiles de St. Ouen Fasto A3 Sport Belgien  Frédéric Théllusson Ausfall Elektrik

LiteraturBearbeiten

  • Quentin Spurring: Le Mans The Official History 1923–29 Evro Publishing, Gebundene Ausgabe, 2015, ISBN 1-91050-508-0.

WeblinksBearbeiten

Commons: Paul Brosselin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps 1927