Hauptmenü öffnen

Paul Alhäuser

deutscher Filmschauspieler und Kinderdarsteller

Paul Alhäuser (* 1999) ist ein deutscher Filmschauspieler und Kinderdarsteller, der 2011 als Zwölfjähriger seine erste Filmrolle in Matthias Schweighöfers romantischer Komödie What a Man spielte.[1]

Inhaltsverzeichnis

BiografieBearbeiten

Alhäuser wirkte 2011 noch in weiteren drei Produktionen mit, nämlich im Polizeiruf 110: Zwei Brüder, dem Familienfilm Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel sowie dem Märchenfilm Die Sterntaler. In Gernot Rolls Familienfilm Die kleine Lady, der frei auf Frances Hodgson Burnetts Kinderbuch Der kleine Lord beruht, verkörperte er 2012 den Pauly Schwartz. Christiane Hörbiger war als anfangs hartherzige Gräfin besetzt. Im selben Jahr war er in einem weiteren Märchenfilm zu sehen. In Karola Hattops Verfilmung Die sechs Schwäne, spielte er einen der mit einem Fluch belegten sechs Söhne eines Bauers, die in Schwäne verwandelt wurden. Daran schlossen sich Arbeiten für Fernsehserien an, so beispielsweise für die Krimiserie Alles Klara (2013) mit Wolke Hegenbarth in der Titelrolle, für die Informationsserie Löwenzahn (2014) und die Kriminalfilmserie Wolfsland (2016) mit Götz Schubert und Yvonne Catterfeld in den Hauptrollen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Paul Alhäuser s.S. imdb.com (englisch)