PSM Makassar

indonesischer Fußballverein

PSM Makassar ist ein Fußballverein aus Makassar, Indonesien. Aktuell spielt der Verein in der höchsten Liga des Landes, der Liga 1.

PSM Makassar
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Persatuan Sepakbola Makassar
Sitz Makassar
Gründung 1915
Website psm.web.id
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Robert Alberts
Spielstätte Andi Mattalatta Stadion
Plätze 15.000
Liga Liga 1
2019 12. Platz
Heim
Auswärts

Gegründet 1915 als Makassar Voetbal Bond (MVB), zählt der Verein zu einem der ältesten im indonesischen Profifußball. Der größte Erfolg war der Gewinn der Meisterschaft im Jahr 2000 und das Erreichen des Viertelfinales der AFC Champions League 2000/01.

VereinserfolgeBearbeiten

Meister: 2000[1]
Vizemeister: 1995/96, 2000/01, 2003/04, 2004/2005, 2018
Sieger: 2018/19

StadionBearbeiten

Seine Heimspiele trägt der Verein im Andi-Mattalatta-Stadium in Makassar aus. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von 15.000 Personen. Eigentümer der Sportanlage ist das Government of Makassar City.

Koordinaten: 5° 9′ 30,4″ S, 119° 24′ 55,7″ O

SpielerBearbeiten

Stand: Februar 2020

Nr. Position Name
3 Indonesien  AB Zulkifli Syukur
4 Indonesien  AB Wasyiat Hasbullah
5 Libanon  AB Hussein Eldor
6 Indonesien  ST Ferdinand Sinaga
9 Brasilien  ST Giancarlo
10 Indonesien  ST Ezra Walian
11 Indonesien  ST Osas Saha
14 Indonesien  AB Asnawi Bahar
15 Indonesien  AB Hasyim Kipuw
17 Indonesien  MF Rasyid Bakri
18 Indonesien  AB Dedi Gusmawan
19 Indonesien  MF Rizky Pellu
20 Indonesien  TW Muhammad Reza Arya Pratama
21 Bosnien und Herzegowina  AB Šerif Hasić
22 Indonesien  ST Yakob Sayuri
Nr. Position Name
23 Indonesien  MF Bayu Gatra
24 Indonesien  MF Muhammad Rizky Eka Pratama
25 Indonesien  AB Leo Guntara
27 Indonesien  MF Ahmad Agung
28 Indonesien  AB Abdul Rahman Sulaiman
29 Indonesien  AB Firza Andika (ausgeliehen von AFC Tubize)
33 Indonesien  TW Miswar Saputra
48 Indonesien  MF Muhammad Arfan
51 Indonesien  TW Syaiful Syamsuddin
58 Indonesien  AB Roni Esar Beroperay
71 Indonesien  MF Aji Kurniawan
80 Niederlande  MF Wiljan Pluim (Mannschaftskapitän)
88 Indonesien  MF Irsyad Maulana
97 Indonesien  TW Hilman Syah
99 Indonesien  MF Saldi Amiruddin

TrainerchronikBearbeiten

Trainer Nation von bis
Henk Wullems Niederlande  Niederlande 30. November 1997 30. Juni 2000
Miroslav Janu Tschechien  Tschechien 1. Juli 2003 30. Juni 2005
Fritz Korbach Deutschland  Deutschland 1. Juli 2005 30. Juni 2006
Manuel Bilches Argentinien  Argentinien 1. Januar 2006 31. Dezember 2006
Henk Wullems Niederlande  Niederlande 30. November 2005 30. November 2005
Robert Alberts Niederlande  Niederlande 1. Juli 2010 31. Dezember 2010
Wim Rijsbergen Niederlande  Niederlande 1. Januar 2011 31. Juli 2011
Petar Segrt Kroatien  Kroatien 1. Oktober 2011 30. Juni 2013
Jörg Steinebrunner Deutschland  Deutschland 1. Juli 2013 30. Juni 2014
Alfred Riedl (Fußballtrainer) Osterreich  Österreich 14. Januar 2015 30. Juni 2015
Hans-Peter Schaller Osterreich  Österreich 1. April 2015 30. Juni 2015
Leandro Luciano Brasilien  Brasilien 1. April 2016 19. Mai 2016
Tony Ho Indonesien  Indonesien 20. Mai 2016 1. Juni 2016
Robert Alberts Niederlande  Niederlande 1. Juni 2016 12. Januar 2019
Darije Kalezić Schweiz  Schweiz Bosnien und Herzegowina  Bosnien und Herzegowina 2. Februar 2019 16. Dezember 2019
Herman Kadiaman Indonesien  Indonesien 14. Dezember 2019 16. Dezember 2019
Bojan Hodak Kroatien  Kroatien 1. Januar 2020 heute

Ausrüster und SponsorenBearbeiten

Saison Ausrüster Trikotsponsor
1994–1995 Adidas Dunhill
1995–1996 Adidas Toyota
1996–1997 Adidas Kansas
1997–1999 Adidas kein Trikotsponsor
1999–2000 Adidas Tanjung Bunga
2000–2006 Adidas Semen Bosowa
2006–2007 Diadora Semen Bosowa
2008–2009 Specs Semen Bosowa
2011–2013 Vilour Semen Bosowa
2012–2016 Nike Semen Bosowa
2017 Kelme Semen Bosowa
2018–heute Umbro Semen Bosowa

Erläuterungen / EinzelnachweiseBearbeiten

  1. rsssf.com: Liste der Meister Indonesiens

WeblinksBearbeiten