Persib Bandung

indonesischer Fußballverein

Persib Bandung ist ein Fußballverein aus Bandung, Indonesien. Aktuell spielt der Verein in der höchsten Liga des Landes, der Indonesia Super League. Seine Heimspiele trägt der Verein im Gelora Bandung Lautan Api Stadium aus. Gegründet wurde der Verein am 13. Juli 1933 unter dem Namen BIVB (Bandoeng Inlandsche Voetbal Bond). Der Verein war einer der Mitbegründer des Indonesischen Fußballverbandes PSSI. Nach dem Gewinn der Meisterschaft 1994/95, nahm der Verein an der AFC Champions League teil, und erreichte das Viertelfinale. Thailands Nationaltorhüter Kosin Hathairattanakool spielte 2006 für eine Saison bei Persib Bandung. 2014 konnte der Klub dann zum zweiten Mal die Meisterschaft feiern. In der darauf folgenden AFC Champions League 2015 schied man in der 2. Qualifikationsrunde mit 0:4 gegen den vietnamesischen Teilnehmer Hà Nội T&T aus.

Persib Bandung
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Persatuan Sepakbola
Indonesia Bandung
Sitz Bandung
Gründung 1933
Präsident Glenn Sugita
Website persib.co.id
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Miljan Radović
Spielstätte Gelora Bandung Lautan Api Stadion
Plätze 38.000
Liga Liga 1
2019 6. Platz
Heim
Auswärts

VereinserfolgeBearbeiten

NationalBearbeiten

  • Indonesia Super League
Meister 1994/95, 2014[1]
  • Perserikatan (Amateur Liga)
Meister 1937, 1961, 1986, 1990
Vizemeister 1933, 1934, 1936, 1950, 1959, 1966, 1983, 1985

Bekannte SpielerBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten