Hauptmenü öffnen

Péreuil ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 418 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016 Poitou-Charentes). Sie gehörte zum Arrondissement Angoulême und zum Kanton Charente-Sud.

Péreuil
Péreuil (Frankreich)
Péreuil
Gemeinde Val des Vignes
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente
Arrondissement Angoulême
Koordinaten 45° 29′ N, 0° 1′ WKoordinaten: 45° 29′ N, 0° 1′ W
Postleitzahl 16250
Ehemaliger INSEE-Code 16257
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Kirche Saint-Hilaire

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die früheren Gemeinden Jurignac, Aubeville, Péreuil und Mainfonds zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Val des Vignes zusammengelegt und haben in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée inne.[1] Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Jurignac.

GeografieBearbeiten

Péreuil liegt am Fluss . Die Nachbarorte sind Jurignac im Norden, Aubeville im Nordosten, Blanzac-Porcheresse im Osten, Saint-Aulas-la-Chapelle im Süden, Angeduc im Südwesten, Saint-Bonnet im Westen und Ladiville im Nordwesten.[2] Weiter entfernt im Südosten liegt Cressac-Saint-Genis.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2013
Einwohner 487 446 418 385 410 393 414 405

EinzelnachweiseBearbeiten