Hauptmenü öffnen

Opa-locka Executive Airport

Flughafen in den Vereinigten Staaten

Der Opa-locka Executive Airport ist ein größerer nationaler Flugplatz in der Kleinstadt Opa-locka (City) im Miami-Dade County in Florida.
Er dient hauptsächlich zur Entlastung des nahegelegenen Flughafen Miami, daher wird der Flughafen hauptsächlich von kleineren Flugzeugen im nationalen Verkehr angeflogen. Weiterhin dient er der U.S. Coast Guard als Air/Sea Rescue Station.

Airport Opa-locka
Opa-locka Executive Airport (Florida)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code KOPF
IATA-Code OPF
Koordinaten

25° 54′ 25″ N, 80° 16′ 42″ WKoordinaten: 25° 54′ 25″ N, 80° 16′ 42″ W

2 m (7 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km nordwestlich von Miami
Straße FL 916/FL 924
Basisdaten
Eröffnung 1927
Betreiber Miami-Dade Aviation Department
Start- und Landebahnen
09R/27L 1312 m × 30 m Asphalt
09L/27R 2439 m × 46 m Asphalt
12/30 2073 m × 46 m Asphalt

ZwischenfälleBearbeiten

  • Am 8. Februar 2019 zerbrach eine Convair CV-340/C-131B der Conquest Air Cargo (Luftfahrzeugkennzeichen (N145GT)) auf einem Frachtflug vom Flughafen Nassau (Bahamas) zum Flugplatz Opa-Locka beim Versuch einer Notwasserung nach kontinuierlichem Höhenverlust. Die Maschine schlug etwa 20 Kilometer östlich des Stadtteils Bay Harbor Islands von Miami (Florida) im Meer auf, etwa 37 Kilometer vor dem Zielflugplatz Opa-Locka.[1] Der Kapitän kam dabei ums Leben, der erste Offizier erlitt zwar schwere Verletzungen, konnte aber dennoch zum Unfallhergang befragt werden.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Unfallbericht CV-340 N145GT, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 9. Februar 2019.
  2. Unfallbericht CV-340 N145GT im Aviation Herald (englisch), abgerufen am 22. Februar 2019.