Olympische Sommerspiele 1896/Gewichtheben – Beidarmig (Männer)

Das Beidarmige Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 1896 in Athen fand am 7. April im Panathinaiko-Stadion statt.

Olympische Ringe
Sportart Gewichtheben
Disziplin Beidarmig
Geschlecht Männer
Teilnehmer 6 Athleten aus 5 Ländern
Wettkampfort Panathinaiko-Stadion
Wettkampfphase 7. April 1896
Medaillengewinner
Goldmedaille nicht vergeben
Silbermedaille DanemarkDänemark Viggo Jensen (DEN)
Bronzemedaille Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Sotirios Versis (GRE)
1904
Gewichtheben Wettbewerbe im Gewichtheben bei
den Olympischen Spielen 1896
Einarmig Männer
Beidarmig Männer

Es gab bei diesem Wettkampf keine Gewichtsbeschränkung. Jeder Athlet hatte drei Versuche, nachdem jeder diese absolviert hatte, erhielten die drei Athleten mit den besten Resultat drei weitere Versuche.

Es durften beide Arme zum Heben der Gewichte benutzt werden, der Wettbewerb ist mit dem heutigen Stoßen vergleichbar.

Der Däne Viggo Jensen und der Brite Launceston Elliot hoben beide 111,5 kg. Jensen wurde jedoch von Prinz Georg zum Sieger erklärt, da er bei gleicher Leistung wie Elliot einen „besseren“ Stil hatte und Elliot einen Ausfallschritt nach vorn machte. Aufgrund dessen gab es einen Protest der britischen Delegation, wodurch jeder der beiden Athleten weitere Versuche erhielt. Jensen verletzte sich bei einem dieser Versuche leicht, jedoch konnte keiner ein besseres Resultat erzielen. Somit blieb es bei der vorherigen Entscheidung und Jensen wurde zum ersten Olympiasieger im Gewichtheben gekürt.

ErgebnisBearbeiten

Rang Athlet Nation Gewicht Anmerkung
1 Viggo Jensen Danemark  Dänemark 111,5 kg OR
2 Launceston Elliot Vereinigtes Konigreich 1801  Großbritannien 111,5 kg
3 Sotirios Versis Königreich Griechenland  Griechenland 90,0 kg
4 Giorgos Papasideris Königreich Griechenland  Griechenland 90,0 kg
Carl Schuhmann Deutsches Reich  Deutsches Reich 90,0 kg
6 Momcsilló Tapavicza Ungarn 1867  Ungarn 80,0 kg

WeblinksBearbeiten