Hauptmenü öffnen

Oliver Mtukudzi

simbabwischer Musiker und Schauspieler
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Oliver „Tuku“ Mtukudzi mit seiner Band im Genoa Park in Columbus (Ohio) (1. August 2008)

Oliver „Tuku“ Mtukudzi (* 22. September 1952 in Highfield, Salisbury; † 23. Januar 2019 in Harare[1]) war einer der bekanntesten Musiker aus Simbabwe.

Er war UNICEF-Botschafter für die Region Ostafrika und das südliche Afrika.[2]

Inhaltsverzeichnis

AuszeichnungenBearbeiten

  • 2003: Kora Award in der Kategorie Bester Künstler Südliches Afrika

Mtukudzi wurde postum zu einem Nationalen Helden Simbabwes erklärt.[3]

DiskographieBearbeiten

AlbenBearbeiten

  • 1978 Ndipeiwo Zano
  • 1979 Chokwadi Chichabuda
  • 1979 Muroi Ndiani?
  • 1980 Africa
  • 1981 Shanje
  • 1981 Pfambi
  • 1982 Maungira
  • 1982 Please Ndapota
  • 1983 Nzara
  • 1983 Oliver’s Greatest Hits
  • 1984 Hwema Handirase
  • 1985 Mhaka
  • 1986 Gona
  • 1986 Zvauya Sei?
  • 1987 Wawona
  • 1988 Nyanga Yenzou
  • 1988 Strange, Isn’t It?
  • 1988 Sugar Pie
  • 1989 Grandpa Story
  • 1990 Chikonzi
  • 1990 Pss Pss Hallo!
  • 1990 Shoko
  • 1991 Mutorwa
  • 1992 Rombe
  • 1992 Rumbidzai Jehova
  • 1992 Neria Soundtrack
  • 1993 Son of Africa
  • 1994 Ziwere MuKobenhavn
  • 1995 Was My Child
  • 1995 The Other Side: Live in Switzerland
  • 1997 Ndega Zvangu
  • 1998 Dzangu Dziye
  • 1999 Tuku Music
  • 2000 Paivepo
  • 2001 Neria
  • 2001 Bvuma (Tolerance)
  • 2002 Shanda Soundtrack
  • 2002 Vhunze Moto
  • 2003 Shanda (Alula Records)
  • 2003 Tsivo (Revenge)
  • 2004 Greatest Hits Tuku Years
  • 2004 Mtukudzi Collection 1984–1991
  • 2004 Mtukudzi Collection 1991–1997
  • 2005 Nhava
  • 2006 Wonai
  • 2007 Tsimba Itsoka
  • 2008 Dairai (Believe)
  • 2010 Rudaviro
  • 2010 Kutsi Kwemoyo (Compilation)
  • 2011 Rudaviro
  • 2011 Abi'angu (Duets of My Time)
  • 2012 Sarawoga
  • 2014 Mukombe Wemvura
  • 2016 God Bless You – The Gospel Collection
  • 2016 Eheka Nhai Yahwe!
  • 2018 han’a (Concern)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Music legend Oliver Mtukudzi’s guitar strums silenced in diabetes battle. In: Nairobi News. Abgerufen am 23. Januar 2019 (englisch).
    Christian Putsch: Der Heiler der Herzen ist tot. In: Welt Online. 24. Januar 2019, abgerufen am 24. Januar 2019.
  2. Goodwill Ambassadors & Advocates. In: UNICEF People. 9. Januar 2019, abgerufen am 24. Januar 2019 (englisch).
  3. Zimbabwean music star Mtukudzi declared a national hero. AP, In: News24.com, 24. Januar 2019.