Hauptmenü öffnen

Oliba I. von Carcassonne

Graf von Grafschaft Carcassonne

Oliba I. von Carcassonne (* um 790; † 837) war von 821 bis 837 ein Graf von Carcassonne aus der Familie der Belloniden.

Herkunft und NachkommenBearbeiten

Sein Vater war Graf Bello von Carcassonne.

Seine Geschwister waren

Er war zweimal verheiratet, zunächst mit einer Dame Ermentruda, später mit Riquilda. Er hatte drei Söhne, es ist allerdings nicht gesichert, von welcher Frau.

LebenBearbeiten

Nach dem Tod seines älteren Bruders Guisclafred folgte er ihm als Graf von Carcassonne, einer der damals mächtigsten Städte im Süden Frankreichs.

WeblinksBearbeiten