Oblast Jambol

Bezirk (Oblast) in Bulgarien
Oblast Jambol
Basisdaten
Region: Südostbulgarien
Verwaltungssitz: Jambol
Fläche: 3.336 km²
Einwohner: 116.486 (31.12.2020)
Bevölkerungsdichte: 36,1 Einwohner je km²
NUTS:BG-Code: BG343
Karte
NordmazedonienGriechenlandTürkeiSerbienRumänienOblast LowetschOblast GabrowoOblast TargowischteOblast SchumenOblast SliwenOblast Stara SagoraOblast PlowdiwOblast PasardschikOblast WidinOblast MontanaOblast WrazaOblast PlewenOblast Weliko TarnowoOblast RusseOblast RasgradOblast SilistraOblast DobritschOblast WarnaOblast BurgasOblast JambolOblast ChaskowoOblast KardschaliOblast SmoljanOblast BlagoewgradOblast KjustendilOblast PernikSofiaOblast SofiaKarte
Über dieses Bild

Die Oblast Jambol (bulgarisch Област Ямбол) ist eine Verwaltungseinheit im Südosten Bulgariens. Die größte Stadt der Region ist Jambol. Die Oblast grenzt im Süden an die Türkei.

BevölkerungBearbeiten

In der Oblast (Bezirk) Jambol leben 116.486 Einwohner[1] auf einer Fläche von 3336 km².

GeografieBearbeiten

Die Oblast Jambol liegt südlich des Balkangebirges.

ReliefBearbeiten

Die Region ist meist eben und weit. Im südöstlichen Teil liegen jedoch Teile des Starndscha-Gebirges.[2]

GewässerBearbeiten

Durch die Oblast fließt der viertgrößte Fluss Bulgariens, die Tundscha, welche in die Mariza mündet.

Mineralbäder gibt es in der Stadt Straldscha und im Dorf Prawdino.[2]

FloraBearbeiten

Als heimische Baumarten kommen Laubbäume wie Pappeln und Eichen vor. Von den Nadelbäumen sind die Schwarzkiefer und die Weißtanne vertreten, welche jedoch leicht von Schädlingen befallen wird und somit früher absterben.[2]

NaturreservateBearbeiten

In der Oblast gibt es drei Naturreservate:[2]

  • "Gorna Toptschia" - Gegründet 24. November 1951.
  • "Dolna Toptschia" - Gegründet im Jahr 1960.
  • "Balabana" - Gegründet 24. September 1961.

StädteBearbeiten

Die Daten stammen aus dem Nationalen Statistischen Institut in Bulgarien aus dem Jahr 2020.[3]

Stadt Bulgarischer Name Einwohner
(2020)
Jambol Ямбол 71.571
Elchowo Елхово 10.929
Straldscha Стралджа 6.635
Boljarowo Болярово 1.125

Gemeinden in der Oblast JambolBearbeiten

Administrativ ist die Oblast in fünf Gemeinden mit insgesamt 109 Ortschaften.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bevölkerung nach Oblast, Gemeinde und Geschlecht. Nationales Statistisches Institut, abgerufen am 7. Mai 2021 (bulgarisch).
  2. a b c d Geografie – Oblast Jambol. Abgerufen am 7. Mai 2021 (bulgarisch).
  3. Bevölkerung nach Gemeinde. Nationales Statistisches Institut, abgerufen am 7. Mai 2021 (bulgarisch).
  4. Gemeinden in der Oblast – Oblast Jambol. Nationales Statistisches Institut, abgerufen am 7. Mai 2021 (bulgarisch).