Hauptmenü öffnen

Oblast Chaskowo

Bezirk (Oblast) in Bulgarien
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Basisdaten
Region: Südwestbulgarien
Verwaltungssitz: Chaskowo
Fläche: 5.543 km²
Einwohner: 231.276 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 41,7 Einwohner je km²
NUTS:BG-Code: BG422
Karte
NordmazedonienGriechenlandTürkeiSerbienRumänienOblast LowetschOblast GabrowoOblast TargowischteOblast SchumenOblast SliwenOblast Stara SagoraOblast PlowdiwOblast PasardschikOblast WidinOblast MontanaOblast WrazaOblast PlewenOblast Weliko TarnowoOblast RusseOblast RasgradOblast SilistraOblast DobritschOblast WarnaOblast BurgasOblast JambolOblast ChaskowoOblast KardschaliOblast SmoljanOblast BlagoewgradOblast KjustendilOblast PernikSofiaOblast SofiaKarte
Über dieses Bild

Die Oblast Chaskowo (bulgarisch Област Хасково) ist eine Region im Süden Bulgariens. Sie grenzt an Griechenland und die Türkei. Durch die Region fließt der Fluss Mariza. Die größte Stadt der Region ist das gleichnamige Chaskowo.

BevölkerungBearbeiten

In der Oblast (Bezirk bzw. Region) Chaskowo leben 231.276 Einwohner auf einer Fläche von 5543 km².

StädteBearbeiten

Stadt Bulgarischer Name Einwohner
(31. Dez. 2017)
Chaskowo Хасково 71.214
Dimitrowgrad Димитровград 34.614
Charmanli Харманли 19.989
Swilengrad Свиленград 17.598
Ljubimez Любимец 7.030
Simeonowgrad Симеоновград 6.792
Topolowgrad Тополовград 4.892
Iwajlowgrad Ивайловград 3.312
Meritschleri Меричлери 1.491
Madscharowo Маджарово 584

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Haskovo (Bulgarien): Gemeinden & Orte - Einwohnerzahlen, Grafiken und Karte. Abgerufen am 12. Juni 2018.