Nottingham Express Transit

Straßenbahn
Nottingham Express Transit
Bild
Basisinformationen
Staat Großbritannien
Stadt Nottingham
Eröffnung 9. März 2004
Betreiber Nottingham Trams Ltd.
Webpräsenz thetram.net
Infrastruktur
Streckenlänge 32 km
Spurweite 1435 mm (Normalspur)
Stromsystem 750 V DC Oberleitung
Haltestellen 50
Betrieb
Linien 2
Fahrzeuge 15 Bombardier Incentro AT6/5,
22 Alstom Citadis 302
Höchst­geschwindigkeit 80 km/h
Statistik
Fahrgäste 11,6 Mill. pro Jahr (2015/16)
Streckennetz
BSicon .svgBSicon .svgBSicon STR.svg
Robin Hood Line von Worksop
BSicon .svgBSicon uKBHFa.svgBSicon HST.svg
1 Hucknall
BSicon .svgBSicon uHST.svgBSicon STR.svg
Butler's Hill
BSicon .svgBSicon uSTR+GRZq.svgBSicon STR+GRZq.svg
Stadtgrenze Nottingham
BSicon .svgBSicon uHST.svgBSicon STR.svg
Moor Bridge
BSicon WASSERq.svgBSicon uhKRZWae.svgBSicon hKRZWae.svg
River Leen
BSicon .svgBSicon uHST.svgBSicon STR.svg
Bulwell Forest
BSicon .svgBSicon uHST.svgBSicon HST.svg
Bulwell
BSicon uKBHFa.svgBSicon uSTR.svgBSicon STR.svg
2 Phoenix Park
BSicon uHST.svgBSicon uSTR.svgBSicon STR.svg
Cinderhill
BSicon uhKRZWae.svgBSicon uSTR.svgBSicon STR.svg
River Leen
BSicon uHST.svgBSicon uHST.svgBSicon STR.svg
Highbury Vale
BSicon uKRWg+l.svgBSicon uKRWr.svgBSicon STR.svg
            
BSicon uhKRZWae.svgBSicon hKRZWae.svg
River Leen
BSicon uHST.svgBSicon STR.svg
David Lane
BSicon uhKRZWae.svgBSicon hKRZWae.svg
River Leen
BSicon uHST.svgBSicon STR.svg
Basford
BSicon uhKRZWae.svgBSicon hKRZWae.svg
River Leen
BSicon umKRZo.svgBSicon STRr.svg
nach Nottingham Central Station
BSicon uHST.svgBSicon .svg
Wilkinson Street
BSicon uABZgl+l.svgBSicon uKDSTeq.svg
Depot
BSicon uKRWgl.svgBSicon uKRW+r.svg
BSicon uBHF(L)f.svgBSicon uSTRg.svg
Radford Road
BSicon uBHF(L)f.svgBSicon uSTRg.svg
Hyson Green Market
BSicon uSTRf.svgBSicon uBHF(R)g.svg
Shipstone Street
BSicon uSTRf.svgBSicon uBHF(R)g.svg
Beaconsfield Street
BSicon uSTRf.svgBSicon uBHF(R)g.svg
Noel Street
BSicon uBS2l.svgBSicon uBS2r.svg
The Forest
High School
Nottingham Trent University
Royal Centre
Old Market Square
Lace Market
Gleiskreuz
BSicon WASSERq.svgBSicon uhKRZW.svgBSicon WASSERq.svg
Nottingham Canal
Broadmarsh geplant
Station Street bis 27.7.2015
BSicon STRq.svgBSicon umhKRZ.svgBSicon BHFq.svg
Nottingham Central Station
Nottingham Station
BSicon uBS2+l.svgBSicon uBS2+r.svg
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Queens Walk
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Meadows Embankment
BSicon uSTR.svgBSicon uhKRZWae.svg
River Trent
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Wilford Village
BSicon uSTR.svgBSicon uSTR+GRZq.svg
Stadtgrenze West Bridgford
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Wilford Lane
BSicon uBS2+l.svgBSicon uBS2+lc.svgBSicon uBS2c4.svg
BSicon uSTR.svgBSicon uSTR.svgBSicon uENDEa.svg
Abstellgleis
BSicon uBS2l.svgBSicon uBS2lc.svgBSicon uBS2r.svg
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Compton Acres
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Ruddington Lane
BSicon uSTR.svgBSicon uSTR+GRZq.svg
Stadtgrenze Nottingham
BSicon uSTR.svgBSicon ueHST.svg
Silverdale geplant
BSicon uSTR.svgBSicon uhKRZWae.svg
Fairham Brook
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Southchurch Drive North
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Rivergreen
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Clifton Centre
BSicon uSTR.svgBSicon uPSLe.svg
Wendeanlage
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Holy Trinity
BSicon uSTR.svgBSicon uHST.svg
Summerwood Lane
BSicon uSTR.svgBSicon uÜST.svg
Gleiskreuz
BSicon uSTR.svgBSicon uKBHFe.svg
2 Clifton South
BSicon uBS2l.svgBSicon uBS2c3.svg
Meadows Way West
NG2
BSicon STRq.svgBSicon umKRZo.svgBSicon STRq.svg
Midland Main Line
BSicon WASSERq.svgBSicon uhKRZWae.svgBSicon WASSERq.svg
Nottingham Canal
Gregory Street
BSicon WASSERq.svgBSicon uhKRZW.svgBSicon WASSERq.svg
River Leen
Queens Medical Centre
University Nottingham
Wende- und Abstellgleis
University Boulevard
Stadtgrenze Beeston
Middle Street
Beeston Centre
Chilwell Road
High Road – Central College
Cator Lane
Bramcote Lane
Eskdale Drive
Inham Road
Gleiskreuz
1 Toton Lane

Nottingham Express Transit (kurz NET) ist ein modernes Straßenbahnsystem, das die englische Stadt Nottingham und deren Vororte erschließt. Es wurde am 9. März 2004 von Verkehrsminister Alistair Darling eröffnet und kostete 200 Millionen Pfund. Zwischen den ersten Plänen und der Eröffnung lagen 16 Jahre.

Die Straßenbahn wird von Nottingham Trams Ltd. im Auftrag des Tramlink-Nottingham-Konsortiums betrieben und verwaltet. Vom 9. März 2004 bis zum 16. Dezember 2011 wurde es von der Arrow Light Rail, ebenfalls ein Konsortium, betrieben. Arrow Light Rail war ursprünglich 30 Jahre für den Betrieb des Systems zuständig; dies bewährte sich nicht.

GeschichteBearbeiten

Pferde- und Dampfstraßenbahnen verkehrten in Nottingham von 1875 bis 1897. 1897 wurde die Elektrifizierung des Netzes vorgenommen. Betrieben wurde die erste Generation der Straßenbahn in Nottingham bis 1936.

StreckennetzBearbeiten

Phase 1Bearbeiten

Die 2004 eröffnete Straßenbahnstrecke beginnt am Hauptbahnhof von Nottingham, südlich des Stadtzentrums, führt nordwärts nach Hucknall und ist 14 km lang. Vier Kilometer liegen auf Straßen und zehn führen entlang von Eisenbahnstrecken. Nördlich des Stadtzentrums gibt es eine kurze Zweigstrecke nach Phoenix Park. An mehreren Haltestellen gibt es Park-and-ride-Einrichtungen.

Phase 2Bearbeiten

Es gab bereits während Phase 1 Erweiterungspläne für zwei neue Linien unter dem Projektnamen NET Phase Two. Die eine sollte in südwestlicher Richtung nach Chilwell weiterführen und die University of Nottingham erschließen (sie führt bis Toton, die andere nach Wilford und Clifton). Die Verträge mit dem Konsortium Tramlink Nottingham sollten ursprünglich im September 2011 geschlossen werden, die Eröffnung war für 2014 geplant gewesen. Sie fand durch verschiedene Verzögerungen schließlich am 25. August 2015 statt.[1] Damit sollen die Straßen weiter entlastet werden und jährlich vier Millionen Pkw-Fahrten überflüssig werden.

FahrzeugeBearbeiten

Die von Bombardier Transportation gebauten Straßenbahnwagen verkehren während der Hauptverkehrszeit alle fünf Minuten.

Vorhandene Fahrzeuge
Nummer Baureihe Bild V/max Länge Sitzplätze Stehplätze Anzahl Baujahr
201–215 Adtranz Incentro   80 km/h 33 m 62 129 15 2002/2003
216–237 Alstom Citadis   70 km/h 32 m 58 144 22 2013/2014

WeblinksBearbeiten

Commons: Nottingham Express Transit – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise und AnmerkungenBearbeiten

  1. History made as new tram routes open (Memento vom 21. September 2015 im Internet Archive)