Hauptmenü öffnen

Noel Willman (* 4. August 1918 in Londonderry; † 24. Dezember 1988 in New York City) war ein britischer Schauspieler und Theaterintendant.

LebenBearbeiten

Noel Willman begann seine Karriere auf der Bühne und war dort nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Intendant tätig. Zum Film kam er im Jahr 1952 und verkörperte dort meist undurchsichtige Persönlichkeiten. Einem größeren Publikum bekannt wurde Willman in den Hammer-Filmen, Horrorstreifen wie z. B. Der Kuß des Vampirs. In seinen letzten Berufsjahren trat Willman wieder überwiegend am Theater auf.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Die Schauspieler, Regisseure, Kameraleute, Produzenten, Komponisten, Drehbuchautoren, Filmarchitekten, Ausstatter, Kostümbildner, Cutter, Tontechniker, Maskenbildner und Special Effects Designer des 20. Jahrhunderts. Band 8: T – Z. David Tomlinson – Theo Zwierski. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3, S. 410.