Hauptmenü öffnen

Niğde Anadolu FK

türkischer Fußballverein

Niğde Anadolu FK ist ein türkischer Fußballverein aus der Stadt Niğde, einer Stadt in Zentralanatolien.

Niğde Anadolu FK
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Niğde Anadolu FK
Sitz Niğde
Gründung 1990
Farben rot-blau
Präsident Ali Ergöçmez
Erste Mannschaft
Cheftrainer Altan Çetindağ
Spielstätte Niğde 5 Şubat Stadı
Plätze 5.000
Liga TFF 2. Lig
2018/19 13. Platz

GeschichteBearbeiten

Niğde Anadolu FK wurde im Jahr 1990 gegründet und verbrachte seine Zeit in den türkischen Amateurligen und in der Bölgesel Amatör Lig. In der Saison 2013/14 belegte man in der Gruppe 5 am Saisonende mit 61 Punkten und zehn Punkten Abstand zum Nächstplatzierten den zweiten Tabellenplatz, somit qualifizierte man sich für die zweite Play-Off-Runde, die in die TFF 3. Lig führt. Dort traf man am 27. April 2014 in der ersten Runde auf Tatvan Gençlerbirliğispor, die mit 1:0 besiegt werden konnten. Im Entscheidungsspiel begegnete man dann am 4. Mai 2014 Ceyhanspor, die zuvor in derselben Gruppe wie Niğde Tabellenerster geworden waren. Niğde gewann das Spiel deutlich mit 4:0 und feierte damit den Aufstieg in die TFF 3. Lig.[1]

Die reguläre Ligaphase der Viertligasaison 2015/16 beendete der Verein als Tabellendritter und qualifizierte sich für die Play-off-Phase, in der die letzten Aufsteiger per K.-o.-System bestimmt werden. In diesen Play-offs setzte sich der Verein erste gegen Çorum Belediyespor und anschließend gegen Beylerbeyi SK und stieg damit in die TFF 2. Lig auf.

Vor der Saison 2018/19 wurde der Verein vom Zweitligisten Altınordu Izmir als sein Zweitverein übernommen und in Niğde Anadolu FK umbenannt.[2]

Trainer (Auswahl)Bearbeiten

Präsidenten (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spielbericht der Begegnung Ceyhanspor - Niğde Belediyespor
  2. cnnturk.com: "Altınordu, Niğde Belediyespor'u bünyesine kattı" (abgerufen am 30. Mai 2019)