Hauptmenü öffnen

Die Nationalgarde der Ukraine (ukr.: Національна гвардія України) ist ein Reserveverband der ukrainischen Streitkräfte.

Nationalgarde
Національна гвардія України
Emblem der Nationalgarde
Aufstellung 1991, Wiedergründung 2014
Land UkraineUkraine Ukraine
Stärke 60.000 Mann[1]
Unterstellung Innenministerium der Ukraine
Einsätze Krise in der Ukraine 2014
Kommandeur
Befehlshaber Generalleutnant Mykola Balan
Insignien
Truppenfahne Truppenfahne der Nationalgarde

GeschichteBearbeiten

 
Soldaten der Nationalgarde mit einem KrAZ Cougar während einer Übung im Jahr 2015

Die Nationalgarde der Ukraine wurde 1991 gegründet. Sie bestand bis 2000 und ging dann in den 1992 gegründeten ukrainischen Inneren Truppen auf.[2]

Am 12. März 2014 wurde der Kampfverband durch Beschluss des ukrainischen Parlaments erneut ins Leben gerufen. Zu ihren Aufgaben gehören die Grenzsicherung und die Wahrung der inneren Sicherheit. Ihre Neugründung erfolgte vor dem Hintergrund des russischen Eingreifens auf der Halbinsel Krim.[3] Sie untersteht dem Innenministerium[4] und wird bei den Kämpfen im Südosten der Ukraine eingesetzt.[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The National Guard of Ukraine. One Year Later. uacrisis.org. 26. März 2015. Abgerufen am 26. Juli 2015.
  2. Geschichte der Nationalgarde und anderer (Vorgänger-)Organisationen der Inneren Sicherheit (Memento des Originals vom 14. Dezember 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/vv.gov.ua
  3. Ukraine: Parlament beschloss Aufbau von Nationalgarde, Der Standard am 12. März 2014
  4. Vaterlandsverteidiger gesucht, 18. März 2014, Frankfurter Allgemeine Zeitung
  5. Kämpfer außer Kontrolle, Die Zeit am 12. September 2014