Munizip al-Wahat

Verwaltungsgliederung im Nordosten der Libysch-Arabischen Republik

al-Wahat, arabisch الواحات, DMG al-Wāḥāt, ist ein Munizip, das im Nordosten der Libysch-Arabischen Republik liegt.

Munizip al-Wahat  - الواحات
Hauptstadt Adschdabiya (seit 2007)
Einwohner 177.047 (Stand 2006)
Fläche 108.670 km²
Bevölkerungsdichte 1,63 Einwohner je km²
Koordinaten 30° 0′ N, 22° 0′ OKoordinaten: 30° 0′ N, 22° 0′ O
Karte
NigerTschadSudanÄgyptenAlgerienTunesienMunizip BengasiMunizip al-MardschMunizip al-Dschabal al-AchdarMunizip DarnaMunizip al-ButnanMunizip an-Nuqat al-ChamsMunizip az-ZawiyaMunizip TripolisMunizip al-DschifaraMunizip al-MurgubMunizip MisrataMunizip Wadi al-HayaMunizip SabhaMunizip SurtMunizip NalutMunizip al-Dschabal al-GharbiMunizip Wadi asch-Schati'Munizip al-WahatMunizip GhatMunizip MurzuqMunizip al-KufraMunizip al-DschufraDie Lage von Munizip al-Wahat in Libyen
Über dieses Bild

GeographieBearbeiten

Wesentliche Städte des vergrößerten Munizips sind neben Adschdabiya, El Agheila, Sultan in Küstennähe sowie Al Labbah und die Oase Jalu im Landesinneren. Angrenzende Munizipien sind derzeit: al-Butnan (im Osten), al-Kufra (im Süden), al-Dschufra (im Südwesten), das Munizip Surt (im Westen), das neue Munizip Banghazi (im Nordwesten), die Munizipien al-Mardsch und al-Dschabal al-Achdar (im Norden) sowie das neue Munizip Darna (im Nordosten). Das Munizip hat ebenfalls ein Stück Staatsgrenze zu Ägypten.

GeschichteBearbeiten

Bei der letzten Gebietsreform wurde das frühere Munizip al Wahat erheblich vergrößert, indem das Munizip Adschdabiya und Teile des Munizips al-Kufra integriert wurden. Hauptort für das vergrößerte Munizip ist seitdem Adschdabiya.

2001 bis 2007
 
Munizip al Wahat in den Grenzen von 2001 bis 2007

Im gesamten Gebiet von al-Wahat lebten 29.257 Menschen (Stand 2003) auf einer Fläche von insgesamt 108.670 km². Hauptort war vermutlich Al Labbah. Das frühere al-Wahat grenzte an folgende ehemalige Munizipen:

WeblinksBearbeiten