Hauptmenü öffnen

Muhammed Altıntaş

türkischer Fußballspieler

Muhammed Altıntaş (* 30. März 1964 in Trabzon) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler. Er spielte einen Großteil seiner Profi-Karriere für Galatasaray Istanbul und musste seine Karriere infolge eines schweren Autounfalls vorzeitig beenden. Sein Spitzname lautet „Mammi“.

Muhammed Altıntaş
Personalia
Geburtstag 30. März 1964
Geburtsort TrabzonTürkei
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1985–1986 Edirnespor
1986–1994 Galatasaray Istanbul 160 (8)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1987–1991 Türkei 10 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Im Alter von 23 Jahren wechselte er zu Galatasaray, die zu dieser Zeit von Jupp Derwall trainiert wurde. Trotz seines jungen Alters konnte er sich gleich einen Stammplatz in der Mannschaft erkämpfen und gehörte fortan zu einem festen Bestandteil der Mannschaft. Er war maßgeblich an der türkischen Meisterschaft Galatasarays in der Saison 1986–1987 beteiligt, in der sein Klub nach 14 Jahren das erste Mal wieder die Meisterschaft holen konnte.

ErfolgeBearbeiten

Türkische Meisterschaft:

Türkischer Fußballpokal (Türkiye Kupası):

  • 1991, 1993, 1996

Türkischer Pokalfinalist:

  • 1994, 1995

Pokal des Türkischen Sportjournalisten-Vereins (TSYD Kupası):

  • 1987, 1991, 1992

Präsidenten-Pokal (Cumhurbaşkanlığı Kupası):

  • 1982

WeblinksBearbeiten