Hauptmenü öffnen

Michel Hmaé

neukaledonischer Fußballspieler

Michel Hmaé (* 21. März 1978 in Nouméa) ist ein ehemaliger Fußballspieler, welcher u. a. für den AS Mont-Dore in der Neukaledonischen Fußballliga spielte.

Michel Hmaé
Personalia
Geburtstag 21. März 1978
Geburtsort NouméaNeu Kaledonien
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
FC Nouville
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2003 AS Piraé
2003–2008 AS Magenta
2008–2009 AS Kirikitr
2009–2012 AS Mont-Dore
2012–2015 AS Magenta
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003–2011 Neukaledonien 28 (22)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Hmaé startete seine Profi-Karriere in Tahiti mit dem AS Piraé und kehrte 2003 nach Neukaledonien zurück, wo er bei AS Magenta in Nouméa unterschrieb. Nach fünfeinhalb Jahren kehrte er den AS Magenta den Rücken und wechselte zu AS Kirikitr.[1] Mit dem AS Kirikitr spielte er nur die Saison 2008/2009 und wechselte zur neuen Saison zu Le Mont-Dore.

InternationalBearbeiten

Hmaé war außerdem Stürmer in der Neukaledonische Fußballnationalmannschaft.[2] Auf internationaler Ebene erzielte er sechs Tore im OFC-Nationen-Pokal 2004, davon fünf beim 8:0-Sieg gegen die Cookinseln.[3] Bei den South Pacific Games 2003 schoss er vier Tore gegen Mikronesien.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Michel Hmaé - AS Mont-Doré
  2. ..:: National Football Teams ::.. Player - Michel Hmaé
  3. Spielbericht auf fifa.com