Michael Walke

deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

Michael Walke (* 19. November 1956; † 24. Juli 1999) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

LebenBearbeiten

Michael Walke studierte Schauspiel an der Theaterhochschule Leipzig, danach war er am Studio des Theaters Karl-Marx-Stadt engagiert. Ab 1983 spielte er am Theater Magdeburg und ab 1986 am Hans Otto Theater in Potsdam. Er war auch als Fernsehdarsteller aktiv. Ab 1989 wirkte er am Deutschen Theater in Berlin als Ensemblemitglied mit. Zur gleichen Zeit wurde er als Synchronsprecher aktiv, in mehr als 200 Rollen sprach er zahlreiche Kleinst- und Nebenrollen in Filmen, TV-Serien und Zeichentrickfilmen. In der Zeichentrickserie Die Tex Avery Show lieh Walke dem Superheldenhund Power Paul seine Stimme, außerdem synchronisierte er Schweinchen Dick (Porky Pig) aus den Looney Tunes, so auch in dem Film Space Jam von 1996. Nach Walkes Tod übernahm Santiago Ziesmer die Stimme des Schweines.

Michael Walke starb am 24. Juli 1999 mit nur 42 Jahren an einer Krebserkrankung.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nachruf bei abendblatt.de