Hauptmenü öffnen
Michael Lips Curling
Voller Name Michael H.-J. Lips
Geburtstag 7. Mai 1967
Geburtsort Zürich
Karriere
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Beruf Wirtschaftsprüfer
Verein Curling Club Zürich-Stadt
Spielposition Second
Spielhand rechts
Status standby
Karriereende 1991
Medaillenspiegel
EM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Curling-EuropameisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
0Bronze0 1991 Chamonix
 

Michael H.-J. Lips (* 7. Mai 1967 in Zürich) ist ein ehemaliger Curlingspieler aus der Schweiz und Repräsentant der Swisscurling Association bei der World Curling Federation.

Lips wuchs in Urdorf auf. In der Saison 1987/88 kam er zum Curling Club Kloten.[1] Dort traf er auf Daniel Model, Beat Stephan und Phil Mähr. 1988 wurde er Schweizer Meister im Curling und nahm als 21-Jähriger an den Weltmeisterschaften in Lausanne teil.

Er arbeitet als Wirtschaftsprüfer.

Michael Lips ist verheiratet und hat zwei Kinder.

ErfolgeBearbeiten

  • 1988: Schweizer Meister (Second)
  • 1988: 4. Platz Weltmeisterschaften (Second)
  • 1990: 6. Platz Weltmeisterschaften (Ersatz)
  • 1991: 3. Platz Europameisterschaften (Second)
  • 2010: 1. Platz 17. Take-Out Trophy (Second)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Curling Center Wallisellen