Matt Cooke (Radsportler)

US-amerikanischer Straßenradrennfahrer

Matt Cooke (* 8. Mai 1979 in Boulder) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Straßenradrennfahrer.

Matt Cooke (2010)

Matt Cooke konnte 2005 die Gesamtwertung der Tour of Ohio für sich entscheiden. Im Jahr darauf gewann er zwei Etappen beim Green Mountain Stagerace und wurde auch Erster der Gesamtwertung. Außerdem gewann er das USAC Road Festival Road Race. 2007 wurde er Profi beim Professional Continental Team Navigators Insurance, und 2008 wechselte er zu Health Net-Maxxis. Von 2011 bis 2012 fuhr Cooke für das Team Exergy. In seinem zweiten Jahr dort gewann er jeweils eine Etappe beim Sea Otter Classic und bei der Tour de Beauce.

Ende der Saison 2014 beendete er seine Karriere.

ErfolgeBearbeiten

2012

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Matt Cooke in der Datenbank von Radsportseiten.net