Hauptmenü öffnen

Marius Croitoru

rumänischer Fußballspieler

Marius Croitoru (* 2. Oktober 1980 in Giurgiu) ist ein rumänischer Fußballspieler. Seit Sommer 2015 steht er bei ACS Poli Timișoara unter Vertrag.

Marius Croitoru
Marius Croitoru.jpg
Personalia
Name Marius Marian Croitoru
Geburtstag 2. Oktober 1980
Geburtsort GiurgiuRumänien
Größe 175 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2006 FCM Bacău 111 (7)
2006 FC Vaslui 32 (6)
2007–2009 Steaua Bukarest 22 (0)
2008 → Ceahlăul Piatra Neamț (Leihe) 14 (0)
2009 FCM Bacău 3 (1)
2009 Politehnica Iași 1 (0)
2010–2011 FK Atyrau 27 (4)
2011 Astra Ploiești 8 (0)
2012 FCM Bacău 11 (1)
2012–2015 FC Botoșani 86 (8)
2015– ACS Poli Timișoara 31 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. Dezember 2016

KarriereBearbeiten

Marius Croitoru erste Vereinsstation war 2000 FCM Bacău. 2006 wechselte er zum FC Vaslui. 2007 wurde er von Steaua Bukarest verpflichtet. Im Jahr 2009 stand er erneut beim FCM Bacău und bei Politehnica Iași unter Vertrag. 2010 entschied er sich zu einem Wechsel nach Kasachstan zum FK Atyrau. Im Januar 2011 kehrte er nach Rumänien zurück und schloss sich Astra Ploiești an. Dort wurde sein Vertrag im Sommer 2011 nicht verlängert. Im April 2012 kehrte er nach Bacău zurück, ehe er sich im Sommer 2012 Zweitligist FC Botoșani anschloss. Mit seinem neuen Klub stieg er in der Spielzeit 2012/13 ins Oberhaus auf. In der Saison 2014/15 qualifizierte er sich mit Botoșani gar für die Europa League.

Im August 2015 verließ Croitoru den Klub und wechselte zu Aufsteiger ACS Poli Timișoara. In der Saison 2015/16 kam er nur selten zum Einsatz und sicherte sich mit seinem Klub den Klassenverbleib.

ErfolgeBearbeiten

  • Aufstieg in die Liga 1: 2013

WeblinksBearbeiten