Maria Doyle-Cuche

irische Schlagersängerin
(Weitergeleitet von Maria Christian)

Maria Doyle-Cuche (* 1965 in Dundalk) ist eine irische Sängerin. Sie ist zu 95 Prozent sehbehindert.

Maria Christian

Sie nahm unter dem Namen Maria Christian für Irland am Eurovision Song Contest 1985 in Göteborg teil und erreichte mit der Ballade Wait until the Weekend Comes den sechsten Platz.[1] In jenem Jahr erschien noch die Single Star von ihr, dann zog sie sich vom Musikgeschäft zurück. Sie heiratete und zog nach Frankreich, wo sie sieben Kinder zur Welt brachte.

2016 nahm sie an der irischen Version von The Voice teil. 2018 erschien ihre Autobiografie On ne voit bien qu'avec le coeur („Man sieht nur mit dem Herzen gut“).[2]

2020 nahm sie an der französischen Version der Gesangsshow The Voice teil und schaffte es dort bis ins Halbfinale.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ireland - 1985 bei diggiloo.net
  2. ‘Anything is possible if you want it enough...' bei connexionfrance.com
  3. Former Eurovision star from Dundalk misses out on The Voice of France Final bei lmfm.ie