Hauptmenü öffnen

Marbostel (Wietzendorf)

Ortsteil von Wietzendorf

Marbostel ist ein Ortsteil der Gemeinde Wietzendorf im Landkreis Heidekreis, Niedersachsen.

Marbostel
Gemeinde Wietzendorf
Koordinaten: 52° 53′ 36″ N, 9° 58′ 54″ O
Höhe: 73 m ü. NHN
Einwohner: 43 (1. Jul. 2019)[1]
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 29649
Vorwahl: 05196
Karte von Marbostel

LageBearbeiten

Marbostel liegt etwa 2 km südlich von Wietzendorf in der Lüneburger Heide. Zum Ort gehört auch Rodehorst. Etwa 3,5 km westlich liegt die Bundesstraße 3, die auf die Bundesautobahn 7 führt.

GeschichteBearbeiten

Bereits 1658 wurde beschlossen, in den Kirchspielorten Reihenschulen einzurichten, d. h. der Lehrer hält abwechselnd in verschiedenen Häusern den Unterricht ab. Erst 1843 wurde ein eigenständiges Schulhaus erbaut.

Am 1. März 1974 wurde die Gemeinde Marbostel bei Wietzendorf in die Gemeinde Wietzendorf eingegliedert.[2]

SonstigesBearbeiten

  • Ortsvorsteher ist Jens-Peter von Deylen. (Stand 2013)
  • In Marbostel gibt es keine Straßenbezeichnungen, sondern nur Hausnummern, nach denen sich Einwohner, Postboten, Lieferanten und Besucher orientieren müssen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://wietzendorf.de/allgemeine-informationen/70-einwohnerzahl?highlight=WyJlaW53b2huZXJ6YWhsIl0=
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 235.