Hauptmenü öffnen
Wappen von Mänttä
Lage von Mänttä in Finnland

Mänttä ist eine ehemalige finnische Stadt. Sie liegt in der Provinz Westfinnland und ist Teil der Landschaft Pirkanmaa.

Mänttä ist ein alter Industriestandort der holzverarbeitenden Industrie. Die Stadt stand früher in enger Verbindung mit der Familie Serlachius, deren Erbe die Stadt bis heute prägt. Heute gehören die Serlachius-Fabriken zur Metsä Group. Dem Namen Serlachius sind in der Stadt zwei Museen gewidmet.

Zum Jahresbeginn 2009 vereinigte sich Mänttä mit der Nachbargemeinde Vilppula zur Stadt Mänttä-Vilppula.[1]

Inhaltsverzeichnis

WappenBearbeiten

Beschreibung: In Rot ein aufrechter blaugezungter und blaubewehrter silberner Luchs von vier silbernen Schindeln auf beiden Seiten begleitet.

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Mänttä unterhält folgende Städtepartnerschaften:

Söhne und Töchter der GemeindeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten