Hauptmenü öffnen

Ludwig Haniel, genannt Louis Haniel (* 25. November 1817 in Ruhrort; † 17. Februar 1889 in Düsseldorf) war ein deutscher Unternehmer.

LebenBearbeiten

Ludwig Haniel war ein Sohn von Franz Haniel. Er studierte an der Bergakademie Freiberg und schloss sich dort dem Corps Franconia an, das ihn später zum Ehrenburschen ernannte.[1] Nach dem Studium trat er in das väterliche Unternehmen ein und war von 1864 bis 1872 der geschäftsführende Direktor bei der Hüttengewerkschaft und Handlung Jacobi Haniel & Huyssen.[2] 1872 gründete er zusammen mit seinem Neffen Franz Haniel junior und Heinrich Lueg die Maschinenfabrik Haniel & Lueg.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Corpsliste Corps Franconia in Freiberg, Sachsen, 5. März 1838 bis 27. Oktober 1935, und Corps Franconia Fribergensis zu Aachen seit 28. November 1953, Stand Sommersemester 1985, S. 1, Nr. 5
  2. Osterfeld, Westfalen: Persönlichkeiten
  3. Denkschrift zur Feier des 25. Jahrestages der Betriebseröffnung des Werkes von Haniel & Lueg : Düsseldorf-Grafenberg ; 12. Februar 1899, S. 1