Hauptmenü öffnen

Luca Garritano

italienischer Fußballspieler

Luca Garritano (* 11. Februar 1994 in Cosenza) ist ein italienischer Fußballspieler, der bei Chievo Verona unter Vertrag steht und leihweise beim FC Carpi spielt.

Luca Garritano
1lucagarritano2015.jpg
Luca Garritano (2015)
Personalia
Geburtstag 11. Februar 1994
Geburtsort CosenzaItalien
Größe 172 cm
Position Sturm, Flügel
Junioren
Jahre Station
2004–2008 Real Cosenza
2008–2013 Inter Mailand
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2013 Inter Mailand 3 (0)
2013–2017 AC Cesena 98 (8)
2015 → FC Modena (Leihe) 21 (3)
2017– Chievo Verona 11 (0)
2018– → FC Carpi (Leihe) 4 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011–2012 Italien U-18 7 (3)
2012–2013 Italien U-19 7 (1)
2013–2015 Italien U-20 9 (4)
2015–2017 Italien U-21 12 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. März 2018

KarriereBearbeiten

Garritano begann seine Laufbahn 2004 bei Real Cosenza. Er blieb vier Jahre in Cosenza, bevor er 2008 in die Jugendabteilung Inter Mailands wechselte. 2011 wurde die Hälfte an Garritanos Transferrechten an die AC Cesena abgetreten, was Teil der Verpflichtung Yūto Nagatomos war. Er erhielt einen Dreijahresvertrag bei Cesena, blieb jedoch in der Jugendabteilung Inters. In dieser Zeit schloss er seine Ausbildung ab und kam zudem zu drei Serie A-Einsätzen. Sein Debüt absolvierte er am 21. April 2013, als er beim 1:0-Sieg über den FC Parma eingewechselt wurde. Außerdem gewann Garritano mit der Jugend-Mannschaft Inters im Spieljahr 2011/12 sowohl die Primavera-Meisterschaft, als auch die NextGen Series.

Garritano wechselte 2013 dann nach Cesena, die die kompletten Transferrechte an ihm übernahmen. In seiner Debütsaison für Cesena kam er auf 25 Serie B-Einsätze und konnte am Ende der Spielzeit 2013/14 den Aufstieg in die Serie A feiern, nachdem man in den Play-Offs erste den FC Modena und im Finale die US Latina ausschaltete. 2015 war er kurz an den FC Modena verliehen, bevor er 2017 zu Chievo Verona wechselte.

Im Januar 2018 wurde Garritano an den FC Carpi verliehen.

ErfolgeBearbeiten

In der Jugend

Als Profi

WeblinksBearbeiten