Hauptmenü öffnen
Louis Kürsteiner

Louis Kürsteiner (* 17. August 1862 in Gais als Karl Ludwig Heinrich Kürsteiner; † 13. Oktober 1922 in Zürich) war ein Schweizer Bauingenieur.

BiographieBearbeiten

Kürsteiner studierte am Polytechnikum in Zürich (heute ETH Zürich) Bauingenieurwesen. Er arbeitete 1887 bis 1889 am Panamakanal mit und eröffnete nach seiner Rückkehr in St. Gallen ein Ingenieurbüro. Dort baute er Wasserversorgungsanlagen, Bahnstrecken und das Kraftwerk Kubel mit dem Gübsensee und dessen Zuleitungen mit dem Siphon Sitterstollen. Während 13 Jahren war der spätere polnische Staatspräsident Gabriel Narutowicz sein Mitarbeiter und spätere Teilhaber. 1912 verlegte Kürsteiner sein Büro nach Zürich.

WeblinksBearbeiten