Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Louis-Auguste Desmarres

französischer Ophthalmologe

Louis-Auguste Desmarres (* 22. September 1810 in Évreux, Département Eure; † 22. August 1882 in Neuilly-sur-Seine, Département Hauts-de-Seine) war ein französischer Ophthalmologe.

Nach seiner Promotion war er Assistent bei Frédéric Jules Sichel. 1842 gründete er eine private Augenklinik in Paris.

Heute sind mehrere medizinische Instrumente nach Desmarres benannt.

WerkeBearbeiten

  • Handbuch der gesammten Augenheilkunde: oder vollständige Abhandlung der Augenkrankheiten und ihrer medicinischen und operativen Behandlung für Aerzte und Studirende; von Dr. Eugen Seitz. (1. Aufl. 1852). Zweite gänzlich neu gestaltete Auflage zu der deutschen Bearbeitung des gleichnamigen Werkes von Desmarres. Erlangen: Ferdinand Enke, 1869 (Reprint: Vdm Verlag Dr. Müller, 2008, ISBN 3836441179). (frz. Orig.: Traité théorique et pratique des maladies des yeux. Paris: G. Baillière, 1847).