Hauptmenü öffnen

Liste der Vizegouverneure der Amerikanischen Jungferninseln

Diese Liste umfasst die Vizegouverneure des US-Außengebietes der Amerikanischen Jungferninseln. Das Amt wurde 1969 durch den Virgin Islands Elective Governors Act geschaffen. Zu selben Zeitpunkt wurde das Amt des Government Secretary abgeschafft.

Name Amtszeit Partei Bemerkungen
David Earle Maas 1969–1973 Republikaner David Earle Maas fungierte vom 1. Juli 1969 bis zu seinem Rücktritt am 20. Februar 1973 als Vizegouverneur.[1][2]
vakant Der Senatspräsident Claude A. Molloy fungierte zwischen Februar und April 1973 als kommissarischer Vizegouverneur.[3]
Athniel C. Ottley 1973–1975 Demokrat[2] Der Senator Athniel C. Ottley legte am 6. April 1973 seinen Amtseid als Vizegouverneur ab und hielt den Posten für die Restamtszeit von David Earle Maas.[4]
Juan Francisco Luis 1975–1978 Independent Citizens Movement Nach dem Tod von Gouverneur Cyril E. King am 2. Januar 1978 übernahm Juan Francisco Luis entsprechend der Verfassung der Amerikanischen Jungferninseln dessen Amt als Gouverneur.
vakant
Henry A. Millin 1978–1983 Demokrat Henry A. Millin trat das Amt als Vizegouverneur am 10. März 1978 an[5] und hielt den Posten bis Januar 1983 inne.
Julio A. Brady 1983–1987 Republikaner
Derek M. Hodge 1987–1995 Demokrat
Kenneth E. Mapp 1995–1999 Unabhängiger
Gerard Luz James II. 1999–2003 Demokrat
Vargrave A. Richards 2003–2007 Demokrat
Gregory R. Francis 2007–2015 Demokrat
Osbert Potter seit 2015 Unabhängiger

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. David Maas, First V.I. Lt. Governor, Dies at 90, St. Croix Source, 4. Februar 2004
  2. a b Reactions Mixed on Naming of Senator Ottley, The Virgin Islands Daily News, 22. Februar 1973
  3. Session Laws of the Virgin Islands, Virgin Islands of the United States, 1972, Seite IX
  4. Ottley Calls Job Challenge in Taking Oath of Office, The Virgin Islands Daily News, 6. April 1973
  5. Islands Get a New Lieutenant Governor, The Virgin Islands Daily News, 13. März 1978

WeblinksBearbeiten