Liste der Kulturgüter in Fischenthal

Wikimedia-Liste

Die Liste der Kulturgüter in Fischenthal enthält alle Objekte in der Gemeinde Fischenthal im Kanton Zürich, die gemäss der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten, dem Bundesgesetz vom 20. Juni 2014 über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten[1] sowie der Verordnung vom 29. Oktober 2014 über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten[2] unter Schutz stehen.

Objekte der Kategorie A sind im Gemeindegebiet nicht ausgewiesen, Objekte der Kategorie B sind vollständig in der Liste enthalten, Objekte der Kategorie C fehlen zurzeit (Stand: 1. Januar 2018). Unter übrige Baudenkmäler sind weitere geschützte Objekte zu finden, die im Verzeichnis der Objekte von überkommunaler Bedeutung der kantonalen Denkmalpflege zu finden und nicht bereits in der Liste der Kulturgüter enthalten sind.

KulturgüterBearbeiten

Foto   Objekt Kat. Typ Standort Beschreibung
     Flarzhaus Ennerlänzen (17./18. Jh.)
KGS-Nr.: 7454
B G Ennerlenzen 1–4
712321 / 246220


     Bauernhaus Roswiesli (18. Jh.)
KGS-Nr.: 7455
B G Steg, Roswiesli 280
713250 / 245461


     Drechslerei im Kleintal (1860)
KGS-Nr.: 7456
B G Steg, Chlital 3
714391 / 245339


     Fabrikantenvilla Waldheim
KGS-Nr.: 12558
B G Steg, Bahnhofstrasse 19
712942 / 245791


     Reformierte Kirche
KGS-Nr.: 12559
B G Kirchstrasse 2
711902 / 243341

LegendeBearbeiten

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

KGS-Nr: Nummer des Kulturgutes, zu finden in den KGS-Listen des Bundes und der Kantone. KGS ist das Akronym für KulturGüterschutz
Foto: Fotografie des Kulturgutes. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrösserte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
  Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
  Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Objekt: Name des Objekts. In Einzelfällen kann auch ein allgemein bekannterer Name angegeben sein.
Kat: Kategorie des Kulturgutes: A = nationale Bedeutung; B = regionale/kantonale Bedeutung; C = lokale Bedeutung
Typ: Art des Kulturgutes: G = Gebäude oder sonstiges Bauobjekt; S = Sammlung (Archive, Bibliotheken, Museen); F = Archäologische Fundstelle; K = Kleines Kulturobjekt (z. B. Brunnen, Wegkreuze, Denkmäler); X = Spezialfall
Adresse: Strasse und Hausnummer des Kulturgutes (falls bekannt), ggf. Ort / Ortsteil
Koordinaten: Standort des Kulturgutes gemäss Schweizer Landeskoordinaten (CH1903).

Der Inhalt der Tabelle ist absteigend nach der Kulturgüterkategorie und innerhalb dieser alphabetisch sortiert.

Durch Klicken von «Karte mit allen Koordinaten» (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Kulturgüter im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Übrige BaudenkmälerBearbeiten

ID Foto   Objekt Kat. Typ Adresse Koordinaten
11400008   Wohnhaus C G Steg, Storcheneggstrasse 1 714312 / 247414


11400019   Wohnhaus mit Anbau, vorher Neues Schulhaus Hinterhörnli B reg. G Steg, Hinterhörnli 2 713827 / 246983


11400158     Ehemalige Weberei Steg, Garnmagazin B reg. G Steg, Bodenweg 20 712916 / 245316


11400169   Hof Fürschwand, Scheune B reg. G Steg, Feuerschwand 3 bei 714801 / 244738


11400197      Fabrikantenvilla Waldheim, Waschhaus B reg. G Steg, Bahnhofstrasse 19 bei 712957 / 245804


11400211     Doktorhaus B kant. G Steg, Stegweidstrasse 5–7 713012 / 245504


11400215     Pilgerherberge Zum Steg, Gast- und Wohnhaus B reg. G Steg, Tösstalstrasse 70 713043 / 245509


11400275   Bauernhaus mit Scheune B reg. G Steg, Hintergrund 1 713399 / 245342


11400300     Bauernhaus, Hausteil 1 B reg. G Steg, Rütiwis 3 715012 / 245131


11400301     Bauernhaus, Hausteil 2 B reg. G Steg, Rütiwis 4 715012 / 245138


11400317     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Reihenhaus 1 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 78 713027 / 245414


11400318     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Reihenhaus 5 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 86 713012 / 245397


11400345     Ehemalige Weberei Steg, Hauptgebäude B reg. G Steg, Tösstalstrasse 96 712953 / 245343


11400347     Ehemalige Weberei Steg, Kohlenschuppen B reg. G Steg, Tösstalstrasse 712922 / 245357


11400348     Ehemalige Weberei Steg, Meisterhaus B reg. G Steg, Bodenweg 23 712905 / 245337


11400351     Ehemalige Weberei Steg, Trafostation D 280-Turm B reg. G Steg, Tösstalstrasse 712929 / 245363


11400353     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Doppelwohnhaus 2, Hausteil 1 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 90 712997 / 245410


11400354     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Doppelwohnhaus 2, Hausteil 2 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 92 712991 / 245405


11400369   Bauernhaus mit Scheune B reg. G Steg im Tösstal, Brütten 1 714339 / 244784


11400376   Hof Fürschwand, Bauernhaus B reg. G Steg im Tösstal, Feuerschwand 3 714808 / 244738


11400408   Wohnhaus mit Stall C G Steg, Strick 1 713974 / 244326


11400432     Bauernhaus mit Schopf B reg. G Steg, Chleger 1 713842 / 243588


11400448     Bauernhaus mit Schopf B reg. G Steg, Breitenmatt 1 712977 / 244815


11400499     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Doppelwohnhaus 1, Hausteil 1 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 74 713035 / 245436


11400500     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Doppelwohnhaus 1, Hausteil 2 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 76 713030 / 245440


11400501     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Waschhaus B reg. G Steg, Tösstalstrasse 78 bei 713007 / 245429


11400571   Bahnhof Fischenthal, Aufnahmegebäude mit Güterschuppen B reg. G Stationsstrasse 4 712209 / 243565


11400596   Reformiertes Pfarrhaus B reg. G Kirchstrasse 1 711935 / 243318


11400597   Versammlungsgebäude B reg. G Kirchstrasse 711923 / 243325


11400599   Ehemaliges Sigristenhaus, Hausteil 1 B reg. G Kirchstrasse 4 711881 / 243308


11400601   Stallscheune B reg. G Kirchstrasse 711871 / 243268


11400602   Ehemalige Sennhütte / Brennhaus B reg. G Kirchstrasse 8 711890 / 243255


11400610   Ehemaliges Sigristenhaus, Hausteil 2 B reg. G Kirchstrasse 6 711879 / 243303


11400676     Schulhaus Strahlegg B reg. G Steg, Vorderstrahlegg 1 714693 / 242894


11400678     Bauernhaus mit Wirtschaft Alpenrösli B reg. G Steg, Vorderstrahlegg 3 714744 / 242845


11400680     Bauernhaus Peter mit Scheune B reg. G Steg, Vorderstrahlegg 7 714888 / 242825


11400684     Doppelbauernhaus mit Scheune B reg. G Steg, Hinterstrahlegg 1 715115 / 242496


11400707   Bauernhaus Grossegg, Ferienhaus B reg. G Steg, Grossegg 2 715856 / 243710


11400751   Bauernwohnhaus C G Oberaurüti 1 712940 / 242292


11401237     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Reihenhaus 2 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 80 713023 / 245410


11401238     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Reihenhaus 3 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 82 713019 / 245406


11401239     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Reihenhaus 4 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 84 713016 / 245402


11401240     Arbeitersiedlung Weberei Steg, Reihenhaus 6 B reg. G Steg, Tösstalstrasse 88 713009 / 245392


114GRENZE00002   Kantonsgrenzstein B reg. K 716901 / 242097


114WR-HINWIL00118     Drechslerei im Kleintal, Wasserkraftanlage B reg. G Steg, bei Chlital 3 714391 / 245339

Legende: Im Wesentlichen siehe Legende der Liste der Kulturgüter von nationaler und regionaler Bedeutung, mit folgenden Ausnahmen:

  • Anstelle der KGS-Nummer wird als Objekt-Identifikator (ID) die Inventarnummer im Verzeichnis der Objekte von überkommunaler Bedeutung des kantonalen Denkmalschutzamtes verwendet.
  • Bei den Kategorien wird wie folgt unterschieden: B kant. = Objekt von kantonaler Bedeutung (Kanton Zürich); B reg. = Objekt von regionaler Bedeutung (Kanton Zürich)

WeblinksBearbeiten

Commons: Fischenthal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • A–Objekte ZH 2018. Schweizerisches Inventar der Kulturgüter von nationaler Bedeutung. In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2018, abgerufen am 26. Dezember 2017 (PDF; 163 kB, 32 S., wird jährlich erneuert, keine Änderungen für 2018).
  • B–Objekte ZH 2018. Kanton Zürich KGS-Inventar, B-Objekte, Stand: 1.1.2018 (Die Änderungen für 2018 sind blau gekennzeichnet). In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2018, abgerufen am 31. Dezember 2017 (PDF; 473 kB, 17 S., wird jährlich erneuert, die Änderungen für 2018 sind blau gekennzeichnet).
  • Kantonale Denkmalpflege: Objekte von überkommunaler Bedeutung, 2012 (Excel, 606 kB)

EinzelnachweiseBearbeiten