Hauptmenü öffnen

Liste von Herrscherinnen und Regentinnen

Wikimedia-Liste

Die Liste von Herrscherinnen und Regentinnen soll möglichst alle historisch belegbaren Frauen aufführen, die auf monarchischer Grundlage eine souveräne Herrschaft über ein Volk oder einen Staat ausübten oder in jüngerer Zeit als Angehörige des Adels die Funktion des Staatsoberhauptes in konstitutionellen Monarchien innehatten.

HerrscherinnenBearbeiten

Name Regierungszeit Staat Bemerkungen
Nitokris ca. 2218–2216 v. Chr. Ägypten Sie ist nur aus späteren Quellen bekannt. Es handelte sich vielleicht um einen Mann.
Nofrusobek ca. 1763–1759 v. Chr. Ägypten
Hatschepsut ca. 1479–1458 v. Chr. Ägypten
Tausret ca. 1188–1186 v. Chr. Ägypten
Atalja 841–835 v. Chr. Israel
Iskallatu um 690 v. Chr. Araber von Sanherib gefangen genommen
Berenike IV. 58–57 v. Chr. Ägypten
Kleopatra VII. 51–30 v. Chr. Ägypten
Arsinoë IV. um 47–46 v. Chr. Zypern teilweise auch als Königin von Ägypten anerkannt
Amanirenas ca. 20 v. u. Z. Nubien
Amanishakheto ? Nubien
Erado 20–8 v. Chr. Armenien
Boudicca 0060–61 ? Icener
Himiko 0000–248 Yamatai
Zenobia 0267–272 Palmyra
Amalasuntha 0534–535 Ostgotenreich
Suiko 0592–628 Japan
Kōgyoku
Saimei
0642–645
0655–661
Japan
Wu Zetian 0683–705 China
Jitō 0690–697 Japan
Genmei 0707–715 Japan
Genshō 0715–724 Japan
Kōken
Shōtoku
0749–758
0764–770
Japan
Irene 0797–802 Byzanz
Zoe 1042–1042 Byzanz
Theodora III. 1042–1042
1055–1056
Byzanz
Urraca 1109–1126 Leon
Eleonore 1137–1204 Aquitanien
Petronella 1137–1164 Aragonien
Mathilde 1141–1141 England
Tamar 1184–1213 Georgien
Konstanze 1194–1198 Sizilien
Berenguela 1217–1217 Kastilien
Rusudan 1223–1245 Georgien
Raziya 1236–1240 Delhi
Schadschar ad-Durr 1250–1257 Ägypten
Abisch-Chatun 1263–1284 Fars
Johanna I. 1274–1305 Navarra
Theodora Komnene 1284–1285 Trapezunt
Margarete 1286–1290 Schottland
Johanna II. 1328–1349 Navarra
Irene Palaiologina 1340–1341 Trapezunt
Anna Anachutlu Komnene 1341
1341–1342
Trapezunt
Johanna I. 1343–1382 Neapel
Maria 1377–1401 Sizilien
Hedwig 1382–1399 Polen
Maria 1382–1395 Ungarn
Margarethe I. 1387–1412 Dänemark
Margarethe 1388–1412 Norwegen
Margarethe 1389–1412 Schweden
Johanna II. 1414–1435 Neapel
Blanka 1425–1441 Navarra
Keo Phim Fa 1438–1438 Lan Xang
Carlotta 1458–1460 Zypern
Caterina 1474–1489 Zypern
Isabella I. 1474–1504 Kastilien
Maria 1477–1482 Burgund
Eleonore 1479–1479 Navarra
Katharina 1483–1512 Navarra
Johanna 1504–1555 Kastilien
Johanna 1516–1555 Aragonien
Maria I. 1542–1567 Schottland
Johanna 1553–1553 England
Maria I. 1553–1558 England
Johanna III. 1555–1572 Navarra
Elisabeth I. 1558–1603 England
Anna 1575–1587 Polen
Okiko 1629–1643 Japan
Christina 1632–1654 Schweden
Maria II. 1689–1694 England
Anna 1702–1714 Großbritannien
Ulrike Eleonore 1718–1720 Schweden
Katharina I. 1725–1727 Russland
Anna 1730–1740 Russland
Maria Theresia 1740–1780 Ungarn, Böhmen
Elisabeth 1741–1762 Russland
Katharina II. 1762–1796 Russland
Toshiko 1762–1771 Japan
Maria I. 1777–1816 Portugal
Maria Louise 1814–1847 Parma
Maria II. 1826–1828
1834–1853
Portugal
Ranavalona I. 1828–1861 Madagaskar
Isabella II. 1833–1868 Spanien
Victoria 1837–1901 Großbritannien
Rasoherina 1863–1868 Madagaskar
Ranavalona II. 1868–1883 Madagaskar
Ranavalona III. 1883–1897 Madagaskar
Wilhelmina 1890–1948 Niederlande
Liliuokalani 1891–1893 Hawaii
Maria Adelheid 1912–1919 Luxemburg
Zauditu 1916–1930 Äthiopien
Salote Tupou III. 1918–1965 Tonga
Charlotte 1919–1964 Luxemburg
Juliana 1948–1980 Niederlande
Elisabeth II. 1952–heute Großbritannien
Margrethe II. 1972–heute Dänemark
Beatrix 1980–2013 Niederlande

RegentinnenBearbeiten

Name Regierungszeit Wichtigste Ämter Bemerkungen
Schammuramat 810–789 v. Chr. Königin von Assyrien als Regentin
Jingū 201–269 Regentin von Japan während eines Interregnums möglicherweise mythologisch
Galla Placidia 425–437 Regentin des Weströmischen Reiches
Olga 945–969 Regentin der Kiewer Rus
Theophanu 985–991 als Kaiserin Regentin des Römischen Reiches
Adelheid von Burgund 991–996 als Kaiserin Regentin des Römischen Reiches
Melisende 1143–1153 als Königin Regentin von Jerusalem
Blanka von Kastilien 1226–1242 (?), 1248–? Regentin von Frankreich
Maria de Molina 1295–1302 Regentin von Kastilien
Loretta von Salm 1324–1331 Regentin der Hinteren Grafschaft Sponheim
Eleonora di Arborea 1383–1404 Regentin von Arborea auf Sardinien
Hedwig 1384–1386 regierende Königin von Polen
Margarethe von Durazzo 1386–1393 Regentin von Neapel für ihren minderjährigen Sohn Ladislaus
Katharina von Lancaster 1406-1418 Regentin von Kastilien für ihren minderjährigen Sohn Johann II.
Maria von Kastilien (1401–1458) 1432–1458 Regentin der Krone von Aragón während der Gefangenschaft/Abwesenheit ihres Mannes Alfons V. von Aragón
Johanna von Portugal (1452–1490) 1471 Regentin von Portugal während der Abwesenheit ihres Vaters Alfons V.
Maria 1511–1575 Regentin der Herrschaft Jever
Isabella von Portugal 1529–1533 Regentin von Spanien während der Abwesenheit ihres Gatten Karl V.
Catherine Parr 1544, Juli–September als Königin Regentin von England und Irland auf Befehl ihres Gatten Heinrich VIII. während dessen Abwesenheit als Regentin eingesetzt
Christina von Dänemark 1545–1552 Regentin von Lothringen
Maria von Spanien 1548–1551 Regentin von Spanien

bis Oktober 1550 zusammen mit ihrem Ehemann Maximilian

Marie de Guise 1554–1560 Regentin von Schottland
Katharina von Medici 1560–1563 Regentin von Frankreich auch nach Ende der Regentschaft politisch maßgebend
Anna von Pfalz-Veldenz 1577–1584 Regentin der Markgrafschaft Baden-Durlach
Maria von Medici 1610–1614 Regentin von Frankreich
Christine von Frankreich 1637–1648 Regentin von Savoyen
Anna von Österreich 1643–1651 als Königin Regentin von Frankreich
Maria Anna von Österreich 1665–1675 Regentin von Spanien
Sofia Alexejewna 1682–1689 Regentin von Russland
Franziska Sibylla Augusta von Sachsen-Lauenburg 1707–1727 Regentin der Markgrafschaft Baden-Baden
Anna Leopoldowna 1740–1741 Regentin des Russischen Reiches
Anna Amalia von Braunschweig-Wolfenbüttel 1759–1775 Regentin von Sachsen-Weimar-Eisenach
Charlotte Amalie von Hessen-Barchfeld 1763–1779 Regentin von Sachsen-Meiningen Direktorin der kaiserlichen Debitkommission (Zwangsverwaltung) für Sachsen-Hildburghausen
Amalie Zephyrine von Salm-Kyrburg 1802–1811 Regentin im Fürstentum Salm gemeinsam mit ihrem Bruder Moritz für ihren unmündigen Neffen Friedrich IV.
Louise Eleonore von Hohenlohe-Langenburg 1803–1821 Regentin von Sachsen-Meiningen
Karoline von Hessen-Homburg 1807–1814 Regentin von Schwarzburg-Rudolstadt
Isabella Maria von Braganza 1826–1828 Regentin von Portugal
Maria Christina von Sizilien 1833–1840 Regentin von Spanien
Kaiserinwitwe Cixi 1861–1872, 1875–1889, 1898–1908 Regentin von China
Maria Christina von Österreich 1885–1902 Regentin von Spanien
Emma zu Waldeck und Pyrmont 1890–1898 Regentin der Niederlande

Siehe auchBearbeiten