Hauptmenü öffnen

Lio

französisch-belgische Sängerin und Schauspielerin
Lio im Januar 2010

Lio (* 17. Juni 1962 als Vanda Maria Ribeiro Furtado Tavares de Vasconcelos in Mangualde, Portugal) ist eine belgische Sängerin und Filmschauspielerin.

LebenBearbeiten

2018 nahm sie an der neunten Staffel der französischen Tanzshow Danse avec les stars teil.[1]

DiskografieBearbeiten

SinglesBearbeiten

  • 1979 – Le banana split
  • 1980 – Sage comme une image
  • 1980 – Amoureux solitaires
  • 1981 – Amicalement votre
  • 1982 – Mona Lisa
  • 1983 – Zip a doo wah
  • 1983 – La reine des pommes
  • 1984 – Téteou? (Lio et Jacky)
  • 1986 – Les brunes comptent pas pour des prunes
  • 1986 – Fallait pas commencer
  • 1987 – Je casse tout ce que je touche
  • 1988 – La Bamba
  • 1988 – Chauffeur
  • 1988 – Seulent les filles pleurent
  • 1989 – Tu es formidable
  • 1990 – The Girl from Ipanema
  • 1991 – L'autre joue
  • 1996 – Tristeza
  • 2000 – Je suis comme je suis

AlbenBearbeiten

  • 1980 – Lio
  • 1982 – Suite sixtine
  • 1983 – Amour toujours
  • 1986 – Pop model
  • 1988 – Can can
  • 1991 – Des fleurs pour un cameleon
  • 1996 – Wandatta
  • 2000 – Je suis comme ça
  • 2006 – Dites au prince charmant

FilmografieBearbeiten

  • 1983: Les années 80
  • 1985: Elsa, Elsa
  • 1986: Golden Eighties
  • 1988: Der Löwe (Itinéraire d'un enfant gâté)
  • 1990: Liebe, Betrug und andere Leidenschaften (Chambre à part)
  • 1991: Schmutziger Engel (Sale comme un ange)
  • 1991: Jalousie
  • 1992: Nach der Liebe (Après l'amour)
  • 1992: Sprachlos (Sans un cri)
  • 1993: La madre muerta
  • 1994: Personne ne m'aime – Niemand liebt mich (Personne ne m'aime)
  • 1995: La niña de tus sueños (L'enfant du mal)
  • 1995: Dieu, l'amant de ma mère et le fils du charcutier
  • 1997: Peccato
  • 1997: Palmyra
  • 2002: Carnages
  • 2003: Je tourne avec Almodovar
  • 2003: Colette (Fernsehfilm)
  • 2004: Jein, ich will! (Mariages!)
  • 2005: Les Invisibles
  • 2007: Die Unsanfte (Pas douce)
  • 2007: Die letzte Mätresse (Une vieille maîtresse)
  • 2008: Ein starkes Gift (Un poison violent)
  • 2013: Henri

WeblinksBearbeiten

  Commons: Lio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. DALS 9: Les futurs partenaires des stars dévoilés!, 7. September 2018, www.non-stop-people.com