Hauptmenü öffnen

Die Ligue 1 2017/18 war die 52. Auflage der Fußballmeisterschaft in Guinea. Meister wurde der Horoya AC, der seit 2014/15 viermal in Folge den Titel gewinnen konnte und nun mit dem Hafia FC mit 16 Titeln den Rekord teilen. Absteigen mussten der Milo FC aus Kankan und der Atlético Coléah aus Conakry. Sie wurden ersetzt durch die Vereine Santoba FC Conakry und den Club Olympique de Coyah.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Horoya AC (M)  26  19  5  2 056:140 +42 62
 2. Hafia FC (P)  26  15  6  5 044:230 +21 51
 3. Wakirya AC  26  10  12  4 041:300 +11 42
 4. AS Kaloum Star  26  11  7  8 024:210  +3 40
 5. Gangan FC  26  10  8  8 031:250  +6 38
 6. FC Eléphant Coléah (N)  26  8  8  10 022:300  −8 32
 7. Fello Star  26  9  5  12 027:320  −5 32
 8. ASFAG  26  7  10  9 023:230  ±0 31
 9. Ashanti Golden Boys  26  7  9  10 020:350 −15 30
10. Club Industriel de Kamsar  26  7  8  11 025:330  −8 29
11. Renaissance FC  26  7  7  12 026:360 −10 28
12. Satellite FC  26  7  7  12 017:310 −14 28
13. Milo FC (N)  26  6  9  11 024:290  −5 27
14. Atlético Coléah  26  3  11  12 017:350 −18 20
  • Meister und Teilnahme an der Qualifikation zur CAF Champions League 2018/19
  • Absteiger
  • (M) Guineischer Meister 2016/17
    (P) Pokalsieger 2017
    (A) Aufsteiger der Saison 2016/17

    WeblinksBearbeiten