Lau Sui Fei

Tischtennisspielerin aus Hongkong

Lau Sui Fei (chinesisch 柳絮飛; * 3. Juli 1981 in Jiangsu, China) ist eine chinesische Tischtennisspielerin aus Hongkong. Sie war im Zeitraum 1999 bis 2011 international aktiv und nahm an zwölf Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen teil.

WerdegangBearbeiten

Lau Sui Fei ist Rechtshänderin, sie spielt im Penholder-Stil. Erstmals international trat sie bei der Weltmeisterschaft 1999 auf, wo sie im Mannschaftswettbewerb eingesetzt wurde. Bis 2011 nahm sie noch an elf weiteren Weltmeisterschaften teil. Dabei holte sie mit der Mannschaft 2004 und 2006 Silber und 2008 Bronze.

2005 erreichte sie bei den Asienmeisterschaften im Einzel das Endspiel, das sie gegen Lin Ling (Hongkong) verlor. Mit der Mannschaft kam sie auf Platz Eins. Zwei Jahre vorher unterlag sie mit dem Team den Spielerinnen aus China.

2004 qualifizierte sie sich erstmals für die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Im Einzel gewann sie gegen die Russin Swetlana Ganina, schied danach jedoch gegen die spätere Olympiasiegerin Zhang Yining aus. Im Doppel trat sie mit Lin Ling an, kam dabei gegen Oksana Fadejewa/Galina Melnik (Russland) eine Runde weiter und verlor schließlich gegen die Japanerinnen Ai Fujinuma/Aya Umemura. 2008 wurde sie mit der Mannschaft Fünfter. Im Einzel besiegte sie Yi Fang Xian (Frankreich) und scheiterte dann an Guo Yue (China).

Zeitweise spielte Lau Sui Fei bei dem niederländischen Verein Infinity Heerlen, mit dem sie 2011 den ETTU Cup gewann.

Die beste Platzierung in der ITTF-Weltrangliste verzeichnete Lau Sui Fei mit Rang Zehn im November und Dezember 2004.[1]

Ergebnisse aus der ITTF-DatenbankBearbeiten

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
HKG Asienmeisterschaft ATTU 2005 Jeju-do KOR Silber 1
HKG Asienmeisterschaft ATTU 2003 Bangkok THA Viertelfinale Viertelfinale Viertelfinale 2
HKG Asienmeisterschaft ATTU 2000 Doha QAT letzte 16
HKG Asian Cup 2010 Guangzhou CHN 7. Platz
HKG Asian Cup 2004 Kitakyushu JPN 4. Platz
HKG Asian Cup 2003 Kitakyushu JPN 8. Platz
HKG Asian Cup 2000 Mumbai IND Halbfinale
HKG Asienspiele 2006 Doha QAT Viertelfinale
HKG Asienspiele 2002 Busan KOR Viertelfinale Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2010 Budaörs HUN Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2010 Suzhou CHN letzte 32
HKG ITTF Pro Tour 2009 Sheffield ENG letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2009 Seoul KOR Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2009 Tianjin CHN letzte 32
HKG ITTF Pro Tour 2009 Su Zhou CHN letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2008 Daejeon KOR letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2008 Daejeon KOR letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2008 Yokohama JPN letzte 16 5
HKG ITTF Pro Tour 2008 Changchun CHN letzte 32 5
HKG ITTF Pro Tour 2007 Toulouse FRA letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2007 Wels AUT letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2007 St Petersburg RUS letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2007 Shenzhen CHN letzte 32 Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2007 Taipei TPE letzte 16 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2007 Chiba JPN letzte 32 Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2007 Seongnam KOR letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2007 Velenje SVN letzte 32 Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2007 Zagreb HRV letzte 32 Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2006 Yokohama JPN letzte 64
HKG ITTF Pro Tour 2006 Guangzhou CHN letzte 16 Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2006 Singapur SIN letzte 32 Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2006 Kunshan CHN letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2006 Kuwait City KUW letzte 16 Silber
HKG ITTF Pro Tour 2006 Doha QAT letzte 16 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2005 Göteborg SWE letzte 16 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2005 Magdeburg GER letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2005 Yokohama JPN Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2005 Shenzhen CHN Viertelfinale letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2005 Harbin CHN letzte 32 Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2005 Fort Lauderdale USA Halbfinale letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2005 Santiago CHI letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2005 Taipei TPE letzte 16 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2005 Doha QAT letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2005 Zagreb HRV letzte 64 Silber
HKG ITTF Pro Tour 2005 Velenje SLO Viertelfinale letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2004 Leipzig GER Viertelfinale letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2004 Aarhus DEN Viertelfinale Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2004 Warschau POL Gold Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2004 Kobe JPN letzte 32
HKG ITTF Pro Tour 2004 Changchun CHN letzte 16 Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2004 Wuxi CHN letzte 16 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2004 Singapur SIN letzte 16 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2004 Pyeongchang KOR letzte 32 Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2003 Malmö SWE letzte 16 Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2003 Aarhus DEN Viertelfinale letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2003 Bremen GER letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2003 Johor Bahru MAS Viertelfinale Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2003 Kobe JPN letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2003 Guangzhou CHN letzte 64
HKG ITTF Pro Tour 2003 Jeju-Si KOR letzte 64
HKG ITTF Pro Tour 2003 Rio BRA Viertelfinale Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2002 Farum DEN letzte 32 Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2002 Warschau POL letzte 16 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2002 Gangneung City KOR letzte 16 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2002 Fort Lauderdale USA Silber
HKG ITTF Pro Tour 2002 Qingdao City CHN letzte 32
HKG ITTF Pro Tour 2002 Courmayeur ITA Silber Halbfinale
HKG ITTF Pro Tour 2002 Wels AUT Viertelfinale
HKG ITTF Pro Tour 2001 Seoul KOR Viertelfinale letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2001 Hainan CHN Viertelfinale letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2000 Farum DEN letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2000 Umeå SWE letzte 16 Rd 1
HKG ITTF Pro Tour 2000 Warschau POL Rd 1
HKG ITTF Pro Tour 2000 Kobe City JPN letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 2000 Chang Chun City CHN letzte 32 Rd 1
HKG ITTF Pro Tour 1999 Karlskrona SWE Rd 1 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 1999 Lievin FRA Rd 1 Rd 1
HKG ITTF Pro Tour 1999 Kobe City JPN letzte 32 letzte 16
HKG ITTF Pro Tour 1999 Guilin CHN Rd 1 letzte 16
HKG Olympische Spiele 2008 Peking CHN letzte 32 5
HKG Olympische Spiele 2004 Athen GRE letzte 16 letzte 16
HKG Pro Tour Grand Finals 2007 Peking CHN Viertelfinale
HKG Pro Tour Grand Finals 2006 Hong-Kong HKG Viertelfinale
HKG Pro Tour Grand Finals 2005 Fuzhou CHN letzte 16
HKG Pro Tour Grand Finals 2004 Peking CHN Viertelfinale Viertelfinale
HKG Pro Tour Grand Finals 2003 Guangzhou CHN letzte 16
HKG Pro Tour Grand Finals 2002 Stockholm SWE Viertelfinale
HKG Weltmeisterschaft 2011 Rotterdam NED letzte 128
HKG Weltmeisterschaft 2010 Moskau RUS 6
HKG Weltmeisterschaft 2009 Yokohama JPN letzte 128 letzte 32 letzte 32
HKG Weltmeisterschaft 2008 Guangzhou CHN 3
HKG Weltmeisterschaft 2007 Zagreb CRO letzte 16 letzte 16 keine Teiln.
HKG Weltmeisterschaft 2006 Bremen GER 2
HKG Weltmeisterschaft 2005 Shanghai CHN letzte 32 Viertelfinale letzte 16
HKG Weltmeisterschaft 2004 Doha QAT 2
HKG Weltmeisterschaft 2003 Paris FRA letzte 16 letzte 16 letzte 32
HKG Weltmeisterschaft 2001 Osaka JPN letzte 64 letzte 32 letzte 32 10
HKG Weltmeisterschaft 2000 Kuala Lumpur MAS 5–8
HKG Weltmeisterschaft 1999 Eindhoven NED keine Teiln. keine Teiln. keine Teiln.
HKG World Cup 2005 Guangzhou CHN 13.–16. Platz
HKG World Cup 2004 Hangzhou CHN 5.–8. Platz
HKG World Cup 2003 Hong Kong HKG 5.–8. Platz
HKG WTC-World Team Cup 2009 Linz AUT 3. Platz
HKG WTC-World Team Cup 2007 Magdeburg GER 3

Quelle:Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Weltrangliste (abgerufen am 7. September 2016)
  2. Lau Sui Fei Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 7. September 2016)

WeblinksBearbeiten