Lars Rebien Sørensen

dänischer Manager, Vorstand Novo Nordisk A/S

Lars Rebien Sørensen (* 10. Oktober 1954) ist Vorstandschef des Diabetes-Pharmazie Konzerns Novo Nordisk A/S.

Lars Rebien Sørensen, 2017

Seine berufliche Laufbahn bei Novo Nordisk begann Sørensen im Marketing für Enzyme im Jahr 1982. Über die Jahre hat er zahlreiche Auslandsstationen für das Unternehmen absolviert. Sørensen wurde im Mai 1994 zum Mitglied der Unternehmensführung gewählt. Im Dezember 1994 wurde ihm die Verantwortung für den Gesundheitsbereich übertragen. Im November 2000 wurde er zum Vorstandschef des Konzerns ernannt.

Sørensen ist zudem stellvertretender Aufsichtsrat bei Carlsberg A/S, Dänemark und war von 2005 bis 2015 Aufsichtsratsmitglied der Bertelsmann AG.[1][2]

Sørensen hat einen Master of Science in Forstwirtschaft von der königlichen Veterinär- und Landwirtschaftsuniversität (aufgegangen in der umweltwissenschaftlichen Fakultät an der Universität Kopenhagen) sowie einen Bachelor of Science in internationaler Volkswirtschaftslehre von der Copenhagen Business School aus dem Jahr 1983.

Sørensen erhielt die Auszeichnung zum Chevalier de l'Ordre National de la Légion d'Honneur im Jahr 2005.

Im Oktober 2007 erhielt Sørensen eine Professur an der Umweltwissenschaftliche Fakultät der Universität Kopenhagen.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Milberg und Sørensen im Bertelsmann-Aufsichtsrat. Abgerufen am 23. August 2016.
  2. Stocks. In: Bloomberg.com. Abgerufen am 23. August 2016.
  3. Lars Rebien Sørensen. (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.novonordisk.com. Archiviert vom Original am 23. August 2016; abgerufen am 23. August 2016 (britisches Englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.novonordisk.com