Hauptmenü öffnen

Das Landgericht Mönchengladbach gehört zur ordentlichen Gerichtsbarkeit des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eines von sechs Landgerichten im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf.

Gerichtssitz und -bezirkBearbeiten

Das Landgericht hat seinen Sitz zusammen mit dem Amtsgericht Mönchengladbach im selben Gebäudekomplex in Mönchengladbach. Der Gerichtsbezirk umfasst die Städte Mönchengladbach, Grevenbroich, Erkelenz, Hückelhoven, Wegberg und Viersen sowie die Gemeinden Schwalmtal, Niederkrüchten, Jüchen und Rommerskirchen.

Über- und nachgeordnete GerichteBearbeiten

Dem Landgericht Mönchengladbach ist im Instanzenzug das Oberlandesgericht Düsseldorf übergeordnet. Nachgeordnet sind die Amtsgerichte Mönchengladbach, Mönchengladbach-Rheydt, Viersen, Erkelenz und Grevenbroich.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 51° 12′ 11,1″ N, 6° 26′ 25,7″ O