Hauptmenü öffnen

La Victoria de Acentejo

Gemeinde in Spanien
Gemeinde La Victoria de Acentejo
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen von La Victoria de Acentejo
La Victoria de Acentejo (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Santa Cruz de Tenerife
Insel: Teneriffa
Koordinaten 28° 25′ N, 16° 26′ WKoordinaten: 28° 25′ N, 16° 26′ W
Höhe: 360 msnm
Fläche: 17,93 km²
Einwohner: 9.040 (1. Jan. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 504,18 Einw./km²
Postleitzahl: E–38380
Gemeindenummer (INE): 38051 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: José Fermín Correa Martín (Partido Popular) (Stand 2015)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza de la Iglesia, s/n
38613 La Victoria de Acentejo
Lage der Gemeinde
TF LaVictoria.png

La Victoria de Acentejo ist eine Gemeinde mit 9040 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Norden der Kanareninsel Teneriffa.

Nachbargemeinden sind La Matanza de Acentejo im Nordosten, Candelaria im Osten, Südosten und Süden und Santa Úrsula im Süden, Südwesten und Westen.

Die Gemeinde La Victoria de Acentejo hat eine Ausdehnung von 17,93 km² auf einer durchschnittlichen Höhe von 360 m über dem Meeresspiegel.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Auf dem Gebiet der heutigen Stadt La Victoria besiegten die kastilischen Truppen am 25. Dezember 1495 in der 2. Schlacht von Acentejo die einheimischen Guanchen endgültig und benannten den neu gegründeten Ort nach ihrem Sieg. Im Mai 1494 waren sie auf dem Gebiet des heutigen Nachbarortes La Matanza de Acentejo in der 1. Schlacht von Acentejo vernichtend geschlagen worden.

EinwohnerBearbeiten

Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1991 7.435
1996 7.678
2001 7.920 440 Einwohner/km²
2002 8.152
2003 8.235 448,8 Einwohner/km²
2004 8,350 465,7 Einwohner/km²
2005 8.393
2014 9.026 503,4 Einwohner/km²

VerkehrBearbeiten

La Victoria de Acentejo ist mit Santa Cruz de Tenerife über die Nordautobahn TF-5 verbunden.

EinzelnachweiseBearbeiten

QuellenBearbeiten