Kunstministerium

Unter Kunstministerium versteht man ein Ministerium, das sich um die Angelegenheiten der Kunstpolitik kümmert. Es findet sich dort, wo die Künste einen besonderen staatspolitischen Faktor darstellen. Das Portefeuille umfasst im Allgemeinen Angelegenheiten wie den Denkmalschutz, das Kulturerbe, aber auch das Urheberrecht oder die Kunstförderung für zeitgenössische Kunst. In jüngsten Jahren finden sie sich besonders in den Ländern, die nicht das europäisch geprägte museale (Bau-)Kulturerbe-Konzept verfolgen, sondern das moderne Konzept von immateriellem Kulturerbe als gelebte Kunsttradition. Sonst sind diese Angelegenheiten auch an einem Kulturministerium, Kultusministerium oder auch Innenministerium angesiedelt.

ListeBearbeiten

Land Ministerium kurz Portefeuilles und Anmerkungen Minister
Brunei  Brunei Kementerian Penerangan, Komunikasi dan Kesenian
新加坡新闻通讯及艺术部
Ministry of Information, Communications and the Arts
MICA Information, Kommunikation und Kunst[1]
speziell für Kunst seit 2004
Minister of Arts (2 Minister)
Katar  Katar Ministry of Culture, Arts and Heritage MOC Kultur, Kunst und Kulturerbe[2] Ministry of Culture, Arts and Heritage
Mauritius  Mauritius Ministry of Arts and Culture MAC Kunst und Kultur[3] Minister of Arts and Culture
Osterreich  Österreich Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport BMKÖS Kunst, Kultur, Öffentlicher Dienst und Sport Bundesminister für Kunst (Bezeichnung unüblich)
Sudafrika  Südafrika Department of Arts and Culture DAC Kunst und Kultur[4] Minister of Arts and Culture
Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago Ministry of The Arts and Multiculturalism Kunst und Multikulturalität[5]
seit 2010
Minister of The Arts and Multiculturalism
(und ein weiterer Minister in the Ministry of The Arts and Multiculturalism)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ministry of Information, Communications and the Arts (Memento des Originals vom 22. Juli 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/app.mica.gov.sg, app.mica.gov.sg; →en:Ministry of Information, Communications and the Arts
  2. Ministry of Culture, Arts and Heritage (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.moc.gov.qa, moc.gov.qa/en
  3. Ministry of Arts and Culture (Memento des Originals vom 8. November 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.gov.mu, Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 8. November 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.gov.mu
  4. Department of Arts and Culture, dac.gov.za; → en:Department of Arts and Culture, en:Minister of Arts and Culture
  5. Ministry of The Arts and Multiculturalism, www.culture.gov.tt