Kommunalwahlen im Saarland 1989

Die Kommunalwahlen im Saarland am 1989 fanden am 18. Juni 1989 gemeinsam mit der Europawahl in Deutschland 1989 statt. Gewählt wurden die Gemeinde- und Kreisräte.

WahlergebnisseBearbeiten

Die Wahl ergab folgende Ergebnisse:

Wahl Wahlberechtigte Abgegebene Stimmen Wahlbeteiligung Gültige Stimmen
Gemeindewahl 1989 837.673 663.023 79,2 % 643.350
Gemeindewahl 1984 837.699 659.878 78,8 % 644.562
Kreiswahl 1989 839.615 663.889 79,1 % 645.967
Kreiswahl 1984 841.036 660.933 78,6 % 644.764

Die Stimmen verteilten sich wie folgt auf die Parteien:

Wahl CDU SPD FDP Grüne Wählergruppen Sonstige
Gemeindewahl 1989 236.778 (36,8 %) 298.184 (46,3 %) 36.733 (5,7 %) 29.172 (4,5 %) 28.361 (4,4 %) 14.122 (2,2 %)
Gemeindewahl 1984 269.550 (41,8 %) 293.117 (45,5 %) 29.708 (4,6 %) 26.392 (4,1 %) 22.356 (3,5 %) ./.
Kreiswahl 1989 227.960 (35,3 %) 295.498 (45,7 %) 31.897 (4,9 %) 35.510 (5,5 %) 12.323 (1,9 %) 42.779 (6,6 %)
Kreiswahl 1984 272.324 (42,2 %) 294.207 (45,6 %) 27.4821 (4,3 %) 34.315 (5,3 %) 11.120 (1,7 %) 5.316 (0,8 %)

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Statistisches Handbuch für das Saarland, 1990 Kapitel 07 Wahlen, Digitalisat (Wahlergebnisse)