Kommunalwahlen im Saarland 1968

Die Kommunalwahlen im Saarland am 1968 fanden am 20. Oktober 1968 statt. Gewählt wurden die Gemeinde- und Kreisräte. Am gleichen Tag fanden auch die Kommunalwahlen in Hessen 1968 statt.

WahlergebnisseBearbeiten

Die Wahl ergab folgende Ergebnisse:

Wahl Wahlberechtigte Abgegebene Stimmen Wahlbeteiligung Gültige Stimmen
Gemeindewahl 1968 741.441 606.896 81,9 % 584.091
Gemeindewahl 1964 741.175 606.746 81,9 % 582.480
Kreiswahl 1968 743.998 608.223 81,8 % 586.411
Kreiswahl 1964 743.695 608.069 81,8 % 581.756

Die Stimmen verteilten sich wie folgt auf die Parteien:

Wahl CDU SPD FDP SVP NPD Wählergruppen Sonstige
Gemeindewahl 1968 219.614 (37,6 %) 213.281 (36,5 %) 51.558 (8,8 %) 8.195 (1,4 %) 9.721 (1,7 %) 57.777 (9,9 %) 23.945 (1,1 %)
Gemeindewahl 1964 205.811 (35,3 %) 214.958 (36,9 %) 51.580 (8,9 %) 31.234 (5,4 %) ./. 53.749 (9,2 %) 25.148 (4,3 %)
Kreiswahl 1968 233.310 (39,8 %) 219.184 (37,4 %) 49.857 (8,5 %) 13.366 (2,3 %) 30.723 (5,2 %) 24.692 (4,2 %) 15.279 (2,6 %)
Kreiswahl 1964 217.627 (37,4 %) 232.131 (39,9 %) 52.546 (9,0 %) 42.014 (7,2 %) ./. 20.869 (3,6 %) 16.569 (2,9 %)

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Statistisches Handbuch für das Saarland, 1976 Kapitel 07 Wahlen, Digitalisat (Wahlergebnisse)