Hauptmenü öffnen

Klein Dölln (Schorfheide)

Wohnplatz von Schorfheide

Klein Dölln ist ein Wohnplatz auf der Gemarkung von Groß Schönebeck der amtsfreien Gemeinde Schorfheide im Landkreis Barnim in Brandenburg.[1]

Klein Dölln
Gemeinde Schorfheide
Koordinaten: 52° 59′ 41″ N, 13° 35′ 38″ O
Höhe: 59 m ü. NHN
Postleitzahl: 16244
Vorwahl: 03335

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt 11 Kilometer nordnordöstlich von Groß Schönebeck und 17 Kilometer nordnordwestlich von Finowfurt, wo sich der Sitz der Gemeindeverwaltung befindet. Die kleine Ansiedlung ist sowohl die nördlichste des Ortsteiles Groß Schönebeck wie auch der Gemeinde Schorfheide und befindet sich unmittelbar östlich an der hier in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Landesstraße 100.[2]

Die Nachbarorte sind Bebersee im Norden, Döllnkrug und Wucker im Nordosten, Forst Joachimsthal im Osten, Lindhorst, Ausbau und Kienhorst im Südosten, Wildfang im Süden, Altlotzin und Döllner Heide im Südwesten, Birkenhof im Westen sowie Waldhaus und Klein Väter im Nordwesten.[2]

GeschichteBearbeiten

Verschiedene historische Karten verzeichnen von den heute hier befindlichen Gebäuden lediglich das hier noch immer vorhandene ehemalige Forsthaus und die dazugehörigen Nebengebäude. So beispielsweise die Topographische Karte des Deutschen Reiches im Maßstab 1:25.000 (1902–48), wo sich am Platz der heutigen Siedlung drei Gebäude finden, die mit dem Hinweis „F. H. Kleindölln“ versehen sind.[2]

Klein Dölln war ein Wohnplatz der ehemaligen Gemeinde Groß Schönebeck und wurde durch deren Zusammenlegung mit Finowfurt am 26. Oktober 2003 ein Teil der neu geschaffenen Gemeinde Schorfheide.[3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Klein Dölln (Schorfheide) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gemeinde Schorfheide – Ortsteile nach § 45 Kommunalverfassung – Bewohnte Gemeindeteile – Wohnplätze. In: service.brandenburg.de. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, abgerufen am 24. Mai 2016.
  2. a b c BrandenburgViewer der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)
  3. Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (Hrsg.): Orts- und Gemeindeverzeichnis Brandenburg. 2007.