Hauptmenü öffnen
Kim Jin-ho Bogenschießen
Nation Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag 1. Dezember 1961
Größe 164 cm
Gewicht 54 kg
Karriere
Disziplin Bogenschießen
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
WM-Medaillen 4 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Asienspiele 5 × Gold 4 × Silber 0 × Bronze

Kim Jin-ho (kor. 김진호; * 1. Dezember 1961) ist eine ehemalige südkoreanische Bogenschützin.

KarriereBearbeiten

Bei den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles belegte Kim hinter Seo Hyang-soon und Li Lingjuan mit 2555 Punkten den dritten Platz und erhielt somit die Bronzemedaille. Sie gewann bei den Weltmeisterschaften 1979 in Berlin und 1983 in Los Angeles jeweils im Einzel und mit der Mannschaft den Titel. 1985 in Seoul sicherte sie sich zudem Bronze im Einzel sowie mit der Mannschaft die Silbermedaille. Auch bei Asienspielen war Kim sehr erfolgreich: sie nahm an den Asienspielen 1978 in Bangkok, 1982 in Neu-Delhi und 1986 in Seoul teil und gewann insgesamt fünf Gold- und vier Silbermedaillen, davon jeweils drei im Einzel.

WeblinksBearbeiten

  • Kim Jin-ho in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kim ist hier somit der Familienname, Jin-ho ist der Vorname.