Hauptmenü öffnen

Kathrin Kühnel (* 10. Januar 1977 in Hannover) ist eine deutsche Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Nach dem Abitur zog Kathrin Kühnel nach Berlin. Ursprünglich, um sich der Malerei zu widmen, entdeckte sie jedoch ein Jahr später ihr Talent zum Schauspiel. So stellte sie sich 1997 erfolgreich beim LIZ-Theater vor. Zwei Jahre später stand sie 1999 in dem Film Der Landvermesser das erste Mal vor der Kamera. 2001 folgte dann mit dem Film be.angeled der erste Kinofilm. Ihre stimmliche Ausbildung absolvierte sie bei Margarete Steinhäuser in Berlin, ihre Schauspielausbildung bei Michael Keller, ebenfalls in Berlin. Neben ihrer Schauspielerei studiert Kathrin Kühnel Psychologie.

2003 erhielt Kühnel den Günter-Strack-Fernsehpreis als Beste Schauspielerin für ihre Rolle als Mona Thiele in dem Film Die Novizin.

FilmografieBearbeiten

TheaterBearbeiten

  • Theater Karlshorst, 1998: Schwarzwelts Kirschtorte, als Die Versuchung

WeblinksBearbeiten